Donnerstag, 29. Januar 2015

die "gold edition"

heute mal etwas für die
"bling-bling" damen unter uns.


stoff meiner weihnachsttschdecke
unterlegt mit
H250 bügeleinlage, damit er bestickt werden konnte.
das beste von allem sind
aber die tollen neuen ith dateien
von marion
die es ab heute in ihrem shop gibt.
schnell gestickt, sogar mit reißverschluss.
etwas für mich, die immer leichte
schwierigkeiten hat, einen reißverschluss
gerade einzunähen.

wenn ihr jetzt auf das nachfolgende foto
klickt
könnt ihr euch die dateien anschauen.
ich glaube, es gibt sie zur zeit sogar zum einführungspreis.


ich geh dann mal wieder sticken ähm nee arbeiten :-(((.
euch eine gute zeit.

Montag, 26. Januar 2015

Nummer sechs und nummer sieben

2015

sind fertig geworden.


wolle von moni
verbrauch ca. 60 g
ohne muster,
diese färbung braucht keins.


der rest wurde gleich wieder verarbeitet.
hier mit uni orange und lila. 

ein weiteres paar ist bis aufs fäden vernähen
 fertig und die dazugehörenden
restesocken  sind auch schon wieder
angeschlagen. 
wenn es so weiter geht schaffe ich
120 paar in diesem jahr. :-))).


Donnerstag, 22. Januar 2015

wenn die sticki lange

läuft, möchte sie nicht allein gelassen werden.
deshalb habe ich immer ein
einfaches teilchen in arbeit, mit dem ich
mir die zeit vertreiben kann.
dieses mal habe ich meine letzte farbverlaufswolle
von melanie verarbeitet.
ich weiß gar nicht wie lange die schon
in meinen kisten lag.



einfaches josefinentuch.
verbrauch: hab ich nicht gewogen, aber es ist
riesig groß geworden.

jetzt lasse ich noch alle guten wünsche für euch
hier und verschwinde schon
wieder.

Samstag, 17. Januar 2015

und schon wieder socken

für andere arbeiten fehlt mir
momentan die ruhe. 


erst einmal wieder die restesocken
ein rest von ca. 40 g der
nachfolgenden socken, verarbeitet
mit unis, die noch in meinem
wollschrank lagen.


lila laune 
wolle aus einem wanderpaket
gefärbt von nesta.

da mir zur zeit das socken stricken
gut von der hand geht, ist 
der nächste satz schon fast fertig.

nächste woche also mehr.

euch allen da draußen,  ein schönes wochenende. 
wir werden uns heute nachmittag
mal die überflutungen in sh
anschauen. "Katastrophentouristen" also.
aber das wetter ist so schön,
ich muss einfach mal wieder raus.

Samstag, 10. Januar 2015

als ich im vergangenen oktober

"meine" gabi
besuchen war, haben wir unter anderem
einen kunsthandwerkermarkt
in ???? besucht.
an dem wollstand von moni konnte ich
natürlich nicht vorbei gehen.
die wolle für diese socken ist mir deshalb so einfach
in meinen einkaufskob gehüpft.


und da ich momentan auch gleich versuche
alle reste zu verstricken,
sind auch gleich noch diese socken
entstanden.


39 g reste verstrickt mit unifarbenden garn,
das sich noch in meinen
wollschränken befand.