Sonntag, 18. September 2016

soviel wolle

fristet in den tiefen
meiner schubladen ihr dasein.

einen teil meiner 
farbverlaufswolle habe ich
nun aussortiert
und wenn ihr mögt,
dann greift zu. 




insgesamt sind es etwas 
weniger als 3 kg.

interesse?
für 45,00 euro plus versand
ist es deins.

mails wie immer an

pejo612(ät)yahoo(dot)de

Mittwoch, 24. August 2016

manche denken, die hat ja wirklich

einen knall.
jetzt stellt sie sich noch eine alte tür
in den garten.

na und, dann hab ich eben einen knall.
für mich ist das die pforte, die 
nach narnia führt. :-)))


wenn ihr wollt,
könnt ihr mitkommen
und schauen,
was dahinter liegt.

für heute war es das,
daaaaanke fürs lesen.

Freitag, 19. August 2016

viel zu selten

besuche ich die flohmärkte
in unserem umland.

vor kurzem aber, war es mal wieder
soweit.
flohmarktbesuch war angesagt.

diesmal habe ich ein paar wunderschöne schnäppchen
gemacht. 

eins davon möchte ich euch heute zeigen.


so sah mein neuer fußhocker
beim kauf natürlich nicht aus. 
mit kreidefarbe gestrichen und green gate stoff neu bezogen
wurde aus diesem


stühlchen das oben gezeigte
neue schätzchen. 
fünf euro habe ich bezahlt, dazu bekam ich noch
einen weiteren fußhocker 
geschenkt.
 dieser steht aber noch unbearbeitet da,
 vielleicht zeige ich ihn
euch das nächste mal.

für heute wars das schon wieder,
habt ein schönes wochenende
und lasst es euch gutgehen.

vielen dank fürs lesen. 

Sonntag, 14. August 2016

für gestern geplant

kommt der 
"würfelzuckerpost"
heute.


Das brauchst du dafür:

500 g feinsten Zucker
Lebensmittelfarbe
1 1/2 Teelöffel Wasser
Siliconformen
Backofen

1. Heize den Backofen auf ca. 50 Grad vor.

2. Lege dir deine Zutaten bereit


3. Rühre die Lebensmittelfarbe in das Wasser


4. Gebe den Zucker in eine Schüssel und vermische den Zucker mit dem angefärbten Wasser.  Gut durchrühren. Die Farbe ist sehr ergiebig, deshalb für gewünschte blasse Farben wenig Lebensmittelfarbe nehmen.


So sollte deine Zuckermasse aussehen. 

5. Fülle die Zuckermasse ein deine bereitgestellten Siliconformen.


Die Zuckermasse gut mit einem Teelöffel andrücken.

6. Nun kommen die gefüllten Siliconformen für ca. 45 Minuten in den vorgeheizten Backofen. 

7. Jetzt hast du es fast geschafft. Die Siliconformen gut auskühlen lassen.

Ich habe die Formen über Nacht auskühlen lassen.
So war sämtliche Feuchtigkeit entwichen
und ich konnte die Stücke gut ausformen.
Wenn du die Stücke zu früh ausformst, kann es sein,
dass die untere Schicht noch nicht richtig 
durchgetrocknet ist
 und du Bröselkram bekommst.

Nun wünsche ich euch viel Freude beim nachmachen.
Zeigt doch eure Fotos.

habt einen schönen sonntag
und danke fürs lesen.  

Donnerstag, 11. August 2016

heute ist das wetter

wieder einmal so mies,
dass ich mich in der küche beschäftigen musste. :-)

würfelzucker wollte ich schon lange einmal
selber machen und
heute war es dann soweit.


und entgegen meiner schlimmsten befürchtungen
funktionierte es tatsächlich.

habt noch einen schönen tag
und danke fürs lesen.