Donnerstag, 4. Februar 2016

und noch ein tuch

aus farbverlaufsgarn von 
rosi köster.


ein einfaches dreiecktuch
mit zunahmen in der mitte und an den seiten.
gestrickt im mustermix.
gerade so, wie ich lust hatte.

da ich gern schwarz trage,
der ideale begleiter in diesen grauen tagen.

Sonntag, 31. Januar 2016

habt ihr auch

ein "teuerstes" tuch?
noch dazu eins, das völlig
unspektakulär aussieht?


das ist meins.
gestrickt aus 100g 
anzula hand dyed yarn
80 % milk protein
20 % superwash merino.
100 gr 45,90 euro

gekauft in der mercerie in münchen.

ob das garn seinen preis wert ist,
mag ich gar nicht beurteilen.

es trägt sich jedenfalls sehr gut.
aber ein angenehmes tragegefühl habe ich
bei vielen anderen... auch günstigeren ... garnen
auch.

ob ich noch einmal
soviel geld für ein garn ausgeben würde?
N E I N !

euch einen schönen sonntag.




Donnerstag, 28. Januar 2016

Humbi Hirsch

hat eine frau
bekommen. 

heute nachmittag kommt
sie zu 
marion in den shop.

dieses mal hatte ich nicht ganz so
viel zeit zum
probesticken.

diese geschirrtücher
schrien aber
ganz laut "bestick mich".


gestatten, mein name ist humbine.
bin ich nicht niedlich?

hier gestickt in 
rosa und mint.


bestickt in der größe 13 x 18
genau mein geschmack.

die 10 x 10 datei
habe ich zum besticken
von topflappen
genommen.
die zeig ich euch aber später. 

marions dateien 
überzeugen mich immer wieder.

sie sind  nicht mit der
"heißen Nadel" gestickt, digitalisiert, 
sondern haben eine
hervorragende qualität. 

schaut einfach hier.

bei mir geht es jetzt weiter,
ich habe unendlich viele ideen,
die ich mit dieser datei
umsetzen möchte. 

Dienstag, 19. Januar 2016

der vollständigkeit halber

poste ich heute mal die 
socken der letzten monate.
hab mich beim fotografieren
selbst über die
anzahl gewundert.

angefangen mit ganz kleinen. 


vorsichtig, es folgt eine
bilderflut





glatt rechts
dieser tolle farbverlauf verträgt/braucht
kein muster




hier wurde der rest der vorigen socken
mit dem rest
einer wollmeise verstrickt




zwischendurch mal
wieder restesocken












puh, geschafft ... ihr und auch ich.

habt einen schönen abend.


Samstag, 16. Januar 2016

da es mit der dropbox nicht klappt,

obwohl ich diese datei freigeben habe,
kopiere ich euch jetzt die anleitung
in diesen post. 

Restesocken Januar 2016
copyright PeJott






Du benötigst:

Ein Nadelspiel Stärke 2 bis 2,5 /je nachdem wie fest bzw. locker du strickst

ca. 40 g Farbe 1 uni
ca. 25 g Farbe 2 multicolor für Größe 39 - 40

Es werden keine Grundkenntnisse des Sockenstrickens erklärt. Ferse und Spitze darfst du nach eigenem Gusto stricken. Meine Socken wurden mit der Bumerangferse und auch –spitze gestrickt.  

60 Maschen mit Farbe 1 auf vier Nadeln verteilen.
3 Runden linke Maschen stricken.

Nun 6 Mustersätze zweifarbiges Halbpatentmuster
1. Runde Farbe 1 alle Maschen rechts
2. Runde Farbe 2 alle Maschen links
3. Runde Farbe 1 1 Masche links, 1 Masche rechts, dabei in die Masche eine Runde tiefer stechen und den Faden durchziehen.
Runde 1 – 3 sind ein Mustersatz.

Weiter geht es

*eine Runde Farbe 1 rechte Maschen
drei Runden Farbe 1 linke Maschen
eine Runde Farbe 1 rechte Maschen

sechs Runden Farbe 2 rechte Maschen*

von * bis * 3 mal wiederholen.

sechs Runden Farbe 2 rechte Maschen

jetzt strickst du die Ferse nach Wahl

sechs Runden Farbe 2 rechte Maschen

zehn Runden rechte Maschen (jeweils eine Runde Farbe 1 und eine Runde Farbe 2 im Wechsel) beginnend mit Farbe 1

zehn Runden rechte Maschen in Farbe 1

zehn Runden rechte Maschen in Farbe 2

zehn Runden rechte Maschen (jeweils eine Runde Farbe 1 und eine Runde Farbe 2 im Wechsel) beginnend mit Farbe 1

fünf Runden rechte Maschen Farbe 1

nun kommt die Spitze in Farbe 1.

Der Erste Socken ist nun fertig und du kannst den zweiten beginnen.

Nun viel Spaß beim Stricken. Ich stelle diese Anleitung kostenlos zur Verfügung und möchte auch, dass es so bleibt. Deshalb ist eine Weitergabe nur mit dem Hinweis auf „strickfee-pe.blogspot.com“ erlaubt.

Solltet ihr Fehler in der Anleitung finden, dann schreibt mir bitte eine Mail.

unter diesem post ist eine print bzw. pdf funktion. über diesen button kannst du dir die anleitung ausdrucken bzw. absprechern.