Dienstag, 18. November 2008

Ich brauche mal eure Hilfe



"Gestrangt", gewickelt, gestrickt

Als Strang gefiel mir die Wolle noch sehr gut. Die Farben waren genau nach meinem Geschmack. Gewickelt, wurde ich schon ein wenig unsicher und stellte mir das erste Mal die Frage: "Gefällt mir die Farbe nach dem Verstricken immer noch?" Jetzt nach den ersten Zentimetern würde ich am liebsten "Jack the Ribbler" kommen lassen. Könnt ihr mir helfen? Stimmt bitte ab. Vielen Dank für eure Unterstützung!!


Kommentare:

Anne-Mette hat gesagt…

Viel zu Schade um es wieder aufzurippeln :-). Der Strang sah wunderschön aus, aber das gestrickte sieht auch fein aus.
Liebe Grüsse
Anne-Mette

Nina hat gesagt…

Mir gefällt es ganau so :-)

herzlichst
Nina

wollsocke hat gesagt…

...ich finde es ziemlich unruhig.....wolle und muster gehen dadurch etwas unter....
annette

Anke hat gesagt…

Wenn es dir jetzt schon nicht gefällt, würde ich an deiner Stelle ribbeln.

LG von Anke

Brigitte hat gesagt…

mir gefällt das angestricksel auch sehr gut.
ich würde weiter machen-
lg brigitte

Anonym hat gesagt…

Also die Farben gefallen mir sehr gut, schön frisch (allerdings eher für den Sommer *bibber*).
Ich würde es, wenn Dir die Musterung zu unruhig ist, mal mit einer anderen Maschenzahl und/oder Nadelstärke probieren. Dann könnte es sogar anfangen zu wildern ...
Liebs Grüßle! Anja T.

julianna hat gesagt…

Mir gefällt es gut. Vielleicht ein wenig zuviele Löcher??
Nur wenn es dir nicht gefällt,würde ich es aufrippeln.Sonst landet es wahrscheinlich irgendwo hin.

LG, Julianna

Netty hat gesagt…

Liebe Petra,
ich find es ehrlich auch zu unruhig und würde die Wolle evtl. doch eher für Socken benützen. Wenn es dir jetzt schon nicht gefällt, verlierst Du vielleicht früher oder später die Lust daran, weiter zu stricken.
Die Farbe selber find ich aber sehr schön - weil Blau ja auch meine Lieblingsfarbe ist :-)

LG von Netty

Catrin hat gesagt…

Hallo Petra,
ich finde auch beides schön, Farben und Muster, stricke nur weiter, der Schal wird sehr hübsch.
Liebe Grüße, Catrin.

Ricarda hat gesagt…

Die Wolle ist toll, aber ein ruhiges Muster könnte ihr evtl. besser stehen! Und wenn du jetzt schon nicht mehr hin und weg bist, wird das vermutlich auch nie mehr ein Lieblingsteil - weder während des Strickens noch beim Tragen.

Stino-Socken könnte ich mir daraus perfekt vorstellen ;-)

Liebe Grüße
Ricarda
und lass uns wissen, wie die Geschichte ausgeht ;-=

Strickfee hat gesagt…

Kurze Zwischenmeldung!!!!!
Ich danke Euch für Eure Meinungen. Entschieden habe ich mich noch nicht - ribble ich oder ribble ich nicht -. Das Ergebnis werde ich Euch natürlich mitteilen. Habt noch einen schönen Abend.
LG, Petra

Anonym hat gesagt…

Hallo!

Mir gefallen die Farben auch. Aber leider gefallen sie mir in dem Strickstück nicht mehr so gut. Ist alles so wirr. Vielleicht liegt es auch an dem Muster. Ja, genau, Muster und Farben harmonieren meiner Meinung nach nicht so gut.

Grüßle, Hanne (strickblogleserin (at) web . de)

Christine hat gesagt…

Hallo,

also ich denke auch, das das Muster und die Farben zusammen sehr unruhig wirken.
Vielleicht ist anders, wenn man einen Schal mit ganz einfachem Muster strickt. Die kräftigen Farben brauchen gar keine starke Musterung, sie sprechen schon für sich allein :)

Viele Grüße
Christine

Bärentatze hat gesagt…

Hallo Petra,

auch ich denke das du das falsche Muster für diese Wolle werwandt hast.

Die Farben selbst sind superklasse.

lg
Sabine

Jinx hat gesagt…

Leider ist das reine Geschmackssache; mir persönlich gefällt es. Wenn es Dir nicht gefällt, wäre vielleicht ein anderes Muster das Mittel der Wahl; z. B. ein einfaches rechts-links-Rippenmuster oder Patent.

Viele Grüße
Jinx