Dienstag, 2. Dezember 2008

Schal mutiert zur Socke



Vor zwei Wochen bat ich euch um eure Hilfe. Meine Lieblingsfarben eines Wollstranges ergaben nicht das gewünschte Resultat beim Verstricken. Irgendwie war ich unzufrieden mit dem Ergebnis. Auch unter euch waren die Meinungen, ob ribbeln oder nicht, geteilt. Da ich nicht noch ein weiteres Ufo in meinem Stash haben wollte, habe ich geribbelt. Ich muss sagen, es hat sich gelohnt. Jetzt gefällt mir die Wolle wieder und nach dem Schaft fängt sie auch schon fast an zu wildern. Ich bin zufrieden und danke allen, die mich in meiner Entscheidung unterstützt haben.

Kommentare:

Netty hat gesagt…

Ja, so gefällt es mir auch besser. Und da brauchst Du ganz sicher nicht noch mal Mr. Ribbel bestellen!
So, jetzt will ich aber auch mal stricken gehen :-)

LG und Gute Nacht sagt Netty

Birgit hat gesagt…

Der Farbverlauf Deines Ex-Schals gefällt mir seeehhr gut ;-)) Gruß Birgit

Anke hat gesagt…

Das werden echt schöne Socken, da war das Ribbeln die richtige Entscheidung.

LG von Anke

julianna hat gesagt…

Schöne Socken hast du da auf der Nadel

Lg, Julianna

Christine hat gesagt…

Ja, wunderschön!!! Als Socken gefällt es mir viel besser :)

LG
Christine

Tanja hat gesagt…

Ui, das werden aber tolle Socken!

Liebs Grüßle

Tanja

Heike Maria hat gesagt…

Hallo Strickfee,

diese Socken gefallen mir sehr. Der Farbverlauf ist wunderschön und das Bündchen sieht klasse dazu aus.
Kannst du mir schreiben, wie du das Bündchen gestrickt hast?

Liebe Grüße, Heike

Strickfee-Pe hat gesagt…

An Heike Maria,
schreib mir deine PM, dann lasse ich dir das Bündchenmuster zukommen und danke für deinen lieben Kommentar

An alle Anderen,
auch euch einen ganz herzlichen Dank für eure Kommentare, einige von euch haben mich in meiner Entscheidung unterstützt.
LG, Petra

Heike Maria hat gesagt…

Liebe Strickfee,

vielen Dank für deine Antwort. Hier ist meine Adresse:
hml.ludwig@yahoo.de

Ich bin schon ganz gespannt auf deine neue Antwort.

Herzliche Grüße, Heike