Dienstag, 6. Januar 2009

Gunhilda


Verbrauch ca. 64 g - Gr. 39

.... ist fertig

und ich muss sagen,  dass es  mir außerordentlich schwer fiel, sie zu stricken. Nicht das Muster; Zöpfe stricke ich viel und auch gern. Aber ich weiß nicht, warum ich diesmal so sehr ungleichmäßig gestrickt habe.  Wenn ich Glück habe, wird das Maschenbild ja noch etwas gleichmäßiger, wenn ich sie gewaschen habe. 

Kommentare:

Perleszauberwolle hat gesagt…

hallo petra,

also mir gefallen sie wirklich gut.
sie sind einfach klasse geworden. warte mal bist zur ersten wäsche, dann sehen sie ganz anders aus.

viel spaß beim tragen und
liebe grüße,
perselzauberwolle

Julianna hat gesagt…

Mir gefallen sie auch seeeehr gut. Schauen einfach schön aus.

LG, Julianna

Jacko hat gesagt…

Hallo Petra,

auf dem Foto ist das garnicht so gut zu erkennen. Vielleicht liegt es einfach an der Wolle oder an der Nadelstärke ... und manchmal geht es einfach nicht gut von der Hand, da leidet eben auch das Ergebnis. So geht es mir manchmal.
Trotzdem sind Deine Gunhildas schön geworden!

Liebe Grüße

Jacqueline

Dagmar hat gesagt…

Ich finde die Socken Klasse, schon gar in dieser Farbe. Das ungleichmäsige ergibt sich mit der Zeit.

LG Dagmar-Den Haag

Sylvia Schmid hat gesagt…

Ich bewundere Dich für Deine Sockenstrickkunst. Hab Heute seit meiner Schulzeit(und die ist schon etwas länger her) den 1. Socken fertiggestellt. Aber einen ganz Einfachen ohne irgendein Muster. Und bei der JOJO-Ferse hatte ich so meine Schwierigkeiten.
vlg. Sylvia

Sunsy hat gesagt…

WOW - die sehen aber klasse aus! Ich hab jetzt gar keine Ungleichmäßigkeit entdeckt... wahrscheinlich muss ich näher ran? ;)

Wo find ich denn das Muster? Online oder in einem Strickbuch? Gib mal Laut büüüdddeeee *knuddel*

glg, Sunsy

Innas Socken hat gesagt…

Hallo Petra,
die gefallen mir ganz gut, aus der uni Wolle. Mit der gemusterter sieht das nicht so schön aus. Super.
LG Inna

Angela hat gesagt…

ich finde die Socken klasse...
Liebe Grüße
Angela

Nina hat gesagt…

Hallo Petra

wunderschön sind die Socken und traumhaft in Szene gesetzt. Nach dem waschen der Socken wirds bestimmt besser mit dem Maschenbild.

Herzlichst
Nina

Erkenraadje hat gesagt…

Hallo Petra,
Wirklich schön sind deine Sokken geworden. Heuteabend verreis ich in die Ferien und werde mich auch mal an die Gunhilda setzen.
Viel spaß mit deinen Socken!
Erry

anjasworld hat gesagt…

auch wenns dir schwer viel;
gelohnt hat sich's auf jeden Fall!
sie sind wunderschöng geworden!

liebe Grüsse
Anja

Rina hat gesagt…

Sei nicht so streng mit dir. Sie sind doch wunderschön geworden, deine Gunhilda's.

Liebe Grüsse
Rina

Birgit hat gesagt…

Liebe Petra, Deine Socken sehen wirklich sehr, sehr schön aus. Der schlimmste Kritiker steckt immer in einem selbst, der muss andere auf Fehler aufmerksam machen, die man garantiert nicht gesehen hätte. Ich gehöre auch zu dieser Fraktion, habe mir aber Besserung geschworen! Ganz lieber Gruß Birgit

Ricki hat gesagt…

Die sind ja wunderschön geworden!!!
Und das Maschenbild...keine Sorge wird bei Regia Silk nach dem waschen schön gleichmässig!!!
Herzliche Grüsse Ricki

Bonny hat gesagt…

Wunderschöne Sockis, man sieht gar nichts vom ungleichmäßigem Maschenbild.
LG Bonny