Freitag, 17. April 2009

Ostereierfarbenrecycling


Frau kann ja fast alles gebrauchen und nur wenig einfach entsorgen. So auch die Farbe der "Ostereierfärberei". Einen Blank hatte ich noch liegen und es juckte in meinen Fingern, ich musste es ausprobieren. Es gibt ja Menschen, die würden nie mit Ostereifarbe färben, aber es gibt auch Menschen, die schwören darauf. Ich war mir noch ziemlich unschlüssig, aber ein Experiment war es mir wert. Das Färben war ganz einfach, auch blutete die Farbe beim Ausspülen nach dem Fixieren fast gar nicht aus. Deshalb hab ich auch die Hoffnung, dass mein Gestricksel jetzt ziemlich farbecht ist. Könnt ihr die Wolle von den Ostereiern unterscheiden? :-)))


click mich an, dann werde ich größer

Wie immer, wenn ich etwas ausprobiert habe, muss ich es auch verstricken, damit es nicht in der Versenkung verschwindet. Die Socken sind - finde ich - sehr schön geworden. Die Farben sind in Natura etwas  intensiver als auf dem Foto. 


Kommentare:

Perleszauberwolle hat gesagt…

Sehr schön sind die Socken geworden.
Mir gefallen sie....

Viel Spaß beim Tragen und
Liebe Grüße,
Perleszauberwolle

Julianna hat gesagt…

Die Farben schauen ja gut aus.

LG, Julianna

bonny hat gesagt…

Ich finde die Färbung mutig, (deshalb hab ich die Kinder auch die farben am Ende mischen lassen, doch der Gedanke ans Färben kam mir schon)...
Deine Socken sind super, bitte mach noch ne Farbechtheit für mich..
Liebe Grüße Bonny

Kirstin hat gesagt…

Wow, Petra! Das sieht wirklich super aus! Und wenn man bedenkt, dass die Farbe im Original noch intensiver ist! Echt klasse!

Liebe Grüße und Kompliment zu deinem Erfolg!

Kirstin

Netty hat gesagt…

Ich finde, dass Deine Socken super ausschauen und wünsche Dir viel Spaß beim Tragen.
An solch Experimente trau ich mich nicht.

Ein schönes (Strick-)Wochenende wünsche ich Dir.
LG von Netty

Christine - QuiltTine hat gesagt…

Die sind ja toll geworden! Ich glaub, ich muss es auch mal mit Ostereierfarben probieren. Wenn die Ergebnisse so schön ausfallen...

Viele Grüße aus Berlin
Christine

Strickstube hat gesagt…

Hallo Petra
Ich kann mich mit diesen *Blankis* noch nicht so wirklich anfreunden, weiss jedoch selber nicht warum.
Deine Färberei mit Ostereierfarben ist sehr schön geworden. Die Socken ganz gleichmässig, da frage ich mich, wie das denn geht. Sind denn diese Blanks doppelt, dass das so perfekt rauskam bei deinem Sockenpaar ?

LG.
Hilde

strickliese-kreativ hat gesagt…

Wieso würden einige nicht mit Ostereierfarbe färben? Ist da irgendwie mehr Chemie drinnen, oder weshalb? Also, ich bin ja der totale Neuling - null Ahnung - und habe mir vor kurzem drei Knäule mit Ostereierfarbe im Netz gekauft, um es auszuprobieren. Die Bestellung müsste jeden Tag ins Haus flattern, und dann wollte ich eigentlich anfangen.
Ich finde die Farben schön kräftig und nichts zu meckern.
LG von Inken

campergundi hat gesagt…

Hmm, na ich denke viele Leute glauben das sich die Farbe auswäscht mit der Zeit. Ist mir nicht passiert, habe auch mit Ostereierfarbe schon gefärbt und die Farben sind immer noch so schön kräftig. Also super gemacht und die Söcklis sind KLASSE !!
Liebe Grüße, Gudrun

Lavendelmaschen hat gesagt…

Wow! Das sieht aber toll aus! So schöne und farbenfrohe Blockstreifen möchte ich auch mal hinbekommen. Ich finde das supergut gelungen!
Lieben Gruß,
Monika

Nina hat gesagt…

Herrliche Osterfarben Socken sind das geworden :-)

Herzlichst
Nina

Lotusbluete hat gesagt…

Die socken sehen echt Klasse aus und ich wollte auch schon mal versuchen mit Ostereierfarbe zu färben. Vielleicht mach ich das ja noch

LG tine

Knuddelwuddel hat gesagt…

Ui, die sind ja klasse geworden !
Wirklich farbenfroh und echt peppig!

LG
Annette

Marlies hat gesagt…

Hallo liebe Petra
auchier noch meine Meinung. Wunderschöne die Färbung und natürlcih auch die Socken. Herrliche farben. Traumhaft schön.
Ein schönes WE wüsncht dir Marlies

Rena hat gesagt…

darauf muss man erst einmal kommen, aber der erfolg gibt dir recht: schaut richtig farbenfroh und gut aus :)

lieben gruss, rena

Ina hat gesagt…

Sieht sehr schön aus! Mit Ostereierfarben Wolle zu färben war mein erster Färbeversuch als ich 2007 im September bei vielen Blogs darüber gestolpert bin. Aber bekomm mal um die Zeit Ostereierfarbe!!
Jedenfalls, hebt die Farbe ne ganze Weile, aber mit der Zeit wäscht sie sich leider aus, egal wie gut du fixiert hast.

grüßle Ina

roswitha hat gesagt…

Ich finde deine Socken wunderschön und kann verstehen dass du sie schnell stricken wolltest!
Bei mir sind die Socken aus Ostereierfarbe mit der Zeit leider verblasst.

Liebe Grüsse
Roswitha

Babs hat gesagt…

Wunderschön sind Deine Socken geworden, da bekomme ich noch mehr Lust drauf auch endlich mal zu färben.
Lieben Gruß
Babs

Julemule hat gesagt…

Sehr, sehr schön geworden die Socken, richtig farbenfroh. Ich war mir unschlüssig, ob ich die Reste vom Eierfärben nehmen sollte oder nicht. Habe bislang eher negatives über Färben mit Ostereierfarbe gehört.daher ab in den Ausguss und lieber mit Ashford gekleckst. :)

LG Alexandra

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Tolle Farben! Ich habe bisher noch nicht gewusst, dass man auch so färben kann... Hoffentlich hält die Farbe wirklich :)
Gruß von
Mara Zeitspieler