Dienstag, 19. Mai 2009

Nr. 20 - Bronze


Bronze ist eine unmagnetische Legierung, die zu 80-90 % aus Kupfer und zu ca. 15 % aus Zinn besteht. Die Dichte der Bronze beträgt 8,7 g/cm³, sie erreicht ihren Schmelzpunkt knapp unter 1000 °C. Der Name "Bronze" wird vom lateinischen Namen der süd-italienischen Stadt Brindisi, Brundisium, hergeleitet, die in der Antike ein Zentrum der Bronzeverarbeitung und des Bronzehandels war. In der Kunst wird die Bronze zur Herstellung von Bildwerken und kunsthandwerklichen Gegenständen verwendet. Die Bronzekunst setzt ein Modell voraus, für dessen Umsetzung im Bronzeguss gibt es zwei hauptsächliche Verfahren, den Guss mit verlorener Form (Wachsmodell über tönernem Kern; franz. "à cire perdue") und den Guss in der Hohlform, die von einem Gipsmodell abgenommen wird.


Kommentare:

gaby hat gesagt…

Na toll ich wußte es doch ...Dir fällt mal wieder etwas ein und das sogar zu dieser Farbe!
Toll

lg gaby

Rosenfee hat gesagt…

Das war auch heute wieder sehr lehrreich und ein schönes Bild dazu!!
Einen Wunderschönen Tag für Dich!
Liebe Grüsse
Patricia

Katrin hat gesagt…

Jeden Tag spannend zu lesen

Vielen Dank mal für deine vielen interessanten Infos

lidia hat gesagt…

Du hast eine Statue gefunden! Bronze! ... das war für Dich eine leichte Kür? Das hast Du wieder mal sehr schön gemacht. Einen schönen Tag noch ... Diana

colette hat gesagt…

ha...die sieht ja aus wie ich..viel bauch...keine taille...ne im ernst...schön zu lesen sind deine infos über farben...immer wieder...liebe grüße...colette

Rena hat gesagt…

beim anblick deiner wunderbaren collagen immer wieder aufs neue begeistert. wie ideenreich und liebevoll du sie gestaltest :)

einen schönen feiertag wünsch ich dir, lieben gruss rena

Adeline hat gesagt…

Und wieder bin ich etwas schlauer!
Ein sehr informativer Beitrag zur Farbe!

Grüße aus Essen sendet...Line