Sonntag, 3. Mai 2009

Nr. 3 - Die 1970er Jahre

Gestern, für unserem Ausflug nach Fünen, hatte ich mir vorgenommen, Ausschau nach vielen orange-farbenden Motiven zu halten. Zu Hause wieder angekommen, musste ich feststellen, dass meine Ausbeute nicht sehr groß war. Auch beim Rundgang durch Garten und Haus musste ich feststellen, dass Orange nicht unbedingt zu meinen Favoriten zählt. Aber wie das manchmal so ist, Frau kramt in Erinnerungen und da war doch was.

1974 meine erste eigene Wohnung, raus aus dem "Mief" des konservativen Elternhauses, musste die typische Farbe der damaligen Zeit herhalten. Auf der Collage könnt ihr es sehen. Bei einigen von euch wird sicher auch die eine oder andere Erinnerung "hervorgekramt" werden. 


Da ich gerade in die 1970er Jahre gedanklich zurück gegangen war, fiel mir auch dieser Film ein, der 1971 von Stanley Kubrick in die Kinos gebracht wurde. Lange Zeit hielt er sich in den TOP TEN auf. 


Handlung:
Der 15-jährige Alex zieht mit drei anderen Rowdys durch die Straßen. Zum Spaß verprügeln sie Greise und Obdachlose, rauben Geschäfte aus und vergewaltigen Frauen. Nach dem Raubüberfall auf eine alte Frau, die dabei ums Leben kommt, wird Alex festgenommen und zu 14 Jahren Haft verurteilt. Um vorzeitig freizukommen, willigt er in eine neuartige Behandlung ein ...

Kritik:
Mit der zynischen Farce "Uhrwerk Orange" protestiert Stanley Kubrick gegen den Staatsapparat, der Außenseiter gleichzuschalten versucht und ihnen die individuelle Persönlichkeit raubt.

Damals schon fast ein Kultfilm.

Jetzt gehe ich kurz noch einmal in die heutige Zeit. Dieses Bild hat meine Tochter "geschossen". Mama möchtest du das haben? Du sammelst doch schöne Bilder. Natürlich wollte ich das Bild haben. Ich finde es wunderschön und ich glaube Jessica freut sich, wenn sie ihr Bild bei mir im Blog sieht. 


Wie oben schon beschrieben, ist die Farbe orange heute fast aus meinem Leben verschwunden. Irgendwie haben sich meine Farbvorlieben verändert. Farblich zum heutigen Thema aber passt noch mein Schutzengel, den ich auf dem letzten Bild zeigen möchte. Dieser Schutzengel ist der Schönste in meiner Engelsammlung. Irgendwie habe ich meine Waldorfvergangenheit immer noch nicht abgelegt. 


Orange ist eine Mischung aus Freude,

Lebenskraft und Klugheit. ...

Orange ist nicht so leidenschaftlich wie Rot

und nicht so "intellektuell" wie Gelb. 

Orange ist nicht "meine" Farbe,

trotzdem hoffe ich,

dass euch meine Umsetzung

gefällt.

Bis Morgen




Kommentare:

Katarina hat gesagt…

Schöne Bilder! Und an die orange-farbenen 1970er Jahre erinnere ich mich bestens ;-)
LG, Katarina

Kirstin hat gesagt…

Hi, liebe Petra :o)
Deine orangefarbene 70er Jahre Collage ist genial! Ich hätte mich eigentlich nur in unserem Wohnzimmer drehen brauchen (Tapete ist orange) ;o)
Weiterhin viel Spaß und liebe Grüße
Kirstin

Ann hat gesagt…

Haha ja das kenne ich auch...wir hatten einen gelben BMW und im Käfer (smile) da habe ich auch gute Errinnerungen!! Ich finde die Farbe soooo schön, erfrischend und sehe freude darin...sie gehört zu meinen Farben, die ich im moment sehr gerne habe...rot, orange, gelb!
Liebe grüsse Ann

strickliese-kreativ hat gesagt…

Liebe Petra,
ich finde es faszinierend, wie Du Deine Herausforderung umsetzt. Orange ist in den 70er Jahren ja tatsächlich sehr häufig vorgekommen, und Deine Collage ist einfach nur der Hammer! Die Schlaghose, das Auto, das Telefon! Tapeten! Toll! Ich schaue immer wieder gern und freue mich auf die nächste Farbe.
LG von Inken

Silvia hat gesagt…

Huhu Petra
oooh die orange Collage erinnert mich an meine Kindheit...thronte da doch ein orangefarbenes Telefon auf unserem Flurschränkchen u in der Küche war oberhalb der orangebraunen Fliesen eine orange Tapete mit bräunlich/gelben Kreisen.Orange war lange nicht meine Farbe, draussen in meinem Blumenbeet findet sie sich aber nun häufiger.
Bin gespannt was du weiterhin so zeigst
Lg u einen schönen Sonntag Silvia

Rena hat gesagt…

diese muster aus den 70ern sind mir noch gut in erinnerung und orange war tatsächlich eine dominierende farbe in dieser zeit. eine wirklich schöne idee hast du das unglaublich wirkungsvoll umgesetzt :)

lieben gruss, rena

gaby hat gesagt…

genial gerade die 70iger boh find ich klasse.....leider habe ich nicht so ein tolles Bildbearbeitungsprogramm.

lg gaby

yogiela hat gesagt…

einige deiner 70iger Jahre Dinge kommen auch mir sehr bekannt vor.
ich mag orange sehr gerne, in meinem Haus ist diese Farbe sehr präsent.
ich finde sie belebt so.
dein Engel passt auch gut dazu, manche Dinge begleiten ein Leben lang, warum auch immer.
Einen schönen Sonntag wünsch ich dir
Elfi

Annette/Plui hat gesagt…

Tolle Bilder,super Collage, finde ich klasse.
LG
Annette

lidia hat gesagt…

Hallo Petra, Du hast super Ideen. Dazu kommt, dass Du mich an unsere Stube vor "hundert" Jahren erinnert hast ... und wir hatten eine leuchtend orange Lampe, fünf kugelige Glasgebilde, nicht gerade klein. Die reichten sehr weit herab, so dass wir auch mit den Köpfen beim Aufstehen (von der Couch) an die Lampenschirme stießen und ... ORANGE Scherben produzierten. Orange Übergardinen hatten wir auch. Also liebe Petra, besten Dank für die Eingabe in die Zeitmaschine :-) Nun auf eine Neues in Rot.

Darüber hinaus Danke für die persönlichen Worte und das Collagen-Angebot aus´m Net. Ich hatte schon suchen lassen, das war aber nur für den Bildschirmschoner. Jaaaaa, ich bin sehr interessiert.

Ich wünsche Dir einen schönen Abend und grüße lieb :-) Diana