Montag, 13. Juli 2009

Hortensienpracht

Einige Hortensienbüsche stehen bei mir im Garten. Viele von ihnen hatte ich, nach dem Ausblühen im Fenster,  in den Garten gepflanzt. Bisher mickerten sie eher vor sich hin. In diesem Jahr jedoch gab es eine wahre Blütenexplosion. 


Hat jemand von euch eine Idee, wie sie am besten getrocknet werden können? Ich möchte sie einfach nicht alle verblühen lassen. Vielen Dank für eure Hilfe.


Kommentare:

Katrin hat gesagt…

Wunderschön!
Ich liebe Hortensien, leider hab ich noch keine hier im Garten.

LG Katrin

Silvia hat gesagt…

Huhu Petra
leider weiß ich nicht wie man diese wunderschönen Blüten trocknet/konserviert...ich weiß das ein Pulver gibt in das man früher Blumen einlegte und die sahen dann aus wie frische Blumen, aber ich weiß leider den Namen nicht.falls du etwas herausfindest mach mal piep, denn ich hab auch traumhaft schöne Blüten dieses Jahr,vielleicht können wir uns so den Winter verschönern.Lg Silvia
(Danke für deinen Kommentar zu meinem Baktus-freu)

frau wo aus po hat gesagt…

hej pe,
ich lasse die blüten am strauch, bis sie ziemlich trocken sind und schneide sie dann ab. so sind sie ne tolle deko für den herbst.

du kannst sie aber glaubich auch ganz gut und schonend trocknen, wenn du sie mit waschpulver bestreust, wenn ich mich richtig erinnere.

liebe grüße, g.

p.s. ich lagere meine "drinne"hortensien auch nach der blüte für die nächste lebensphase in den garten aus :)

Rena hat gesagt…

hortensien mag ich sehr, sie kommen auf meiner blumenfavoritenliste gleich nach den herbstastern. wie man sie genau trocknet weiss ich leider auch nicht so genau, denn mir sind sie leider meist vertrocknet und waren dann genau richtig für meine herbstdeko.

slg rena

Julianna hat gesagt…

Wunderschöne Blüten.
Und die kann man ja so toll für Deko verwenden.

LG, Julianna

Nicole hat gesagt…

Dies scheint das Jahr der Hortensien zu sein, denn unsere blüht auch so wunderschön, nachdem im letzten Jahr nur eine einzige Blüte dran war...
zum Trocknen schau mal hier
http://www.krautundrueben.de/?redid=89797

Viele liebe Grüße
Nicole

Susanne hat gesagt…

Liebe Petra,
vielen Dank für Deinen Kommentar auf meiner Seite. Hortensien sind auch meine liebsten Blumen im Garten. Zum trocknen verwende ich Speisesalz. Eine dicke Schicht Salz in eine Schüssel, die Blüten verkehrt herum reinlegen und dann vorsichtig mit Salz auffüllen. Ich lasse sie so lange stehen bis die Stängel, die rausstehen trocken sind.
Viel Spass beim Trocknen.
Liebe Grüße Susanne

agnes hat gesagt…

hi Petra,
die Methode Glycerin hat bei mir
nicht funktioniert,ich versuche
es mal mit Salz,
ansonsten lasse ich sie
im Garten und im Herbst schneide ich
sie mir dann zur Deko,
liebe Grüße
agnes

Birgit hat gesagt…

Hallo Petra, sooo schöne Bilder. Ich liebe Hortensien, meine blühen jetzt auch so schön. Letztes Jahr habe ich einfach ein paar Blüten kurz nach dem Aufblühen abgeschnitten und nur so auch hingelegt. Die sehen jetzt noch schön aus. Also ich hab nix weiter gemacht. Vielleicht muss man die einfach früh genug abschneiden. Dir einen lieben Gruß ein 2. Mal ;-) Birgit