Sonntag, 20. September 2009

Die weltbesten Schafnasen


haben sich am Freitag bei mir getroffen. Bevor frau die Schafnasen sieht, hört sie sie. Aber es ist ein angenehmer Lärm, der von ihnen ausgeht. Lustig und fröhlich sein, geht bei uns ohne Alkohol. Zickenalarm habe ich noch nie erlebt. Schön wars mit euch, Mädels. Leider sind meine drei Fotos - bis auf die den schönen Karton von Frau Wo aus Po - nichts geworden. Diesen möchte ich aber den Leser/Innen meines Blogs nicht vorenthalten. Er ist nicht mehr so ganz gefüllt wie zu Anfang, denn gerade Schafnasen brauchen Strick- und Spinnfutter.

Das Essen war lecker. Schafnasen scheinen sich gar nicht absprechen zu müssen, es klappt immer. Jeder bringt etwas mit, es passt immer gut zusammen und da jeder Gang schlank macht, gab es das eine oder andere 3-, 4- oder sogar 5-Gänge-Menü.

Wenn ihr jetzt noch neugieriger geworden seid, wie es uns an diesem Abend ging, dann schaut hier, hier, hier, hier und hier. Ein dickes Dankeschön an meine Besucher. Der Abend war wunderschön. Gut, dass wir das öfter machen.




Kommentare:

frau wo aus po hat gesagt…

*pruuust* *kicher*
... das mit den schlankmach-gängen hatte ich schon wieder vergessen,
schön, dass du das nochmal in erinnerung gebracht hast.
liebste grüße und einen schönen sonntagabend!
g.

Anke hat gesagt…

Ich bin ganz neidisch... Leider habe ich hier niemanden, der meine Strickleidenschaft mit mir teilt. Muss mich immer ganz alleine mit meinen Nadeln hinsetzen, schnief...

Alva hat gesagt…

Huhu liebes Schäfchen,

ich freu mich so, dass Ihr einen schönen Abend hattet. Ich hab derweil mein Fiebernäschen und meine Triefstirn gepflegt und schlummrig-dösig dem Gesundheitsschlaf gefrönt. Leider, denn viel lieber wär ich bei Euch gewesen.

Ich freu mich aufs nächste mal und schicke bis dahin einen Fernknuddler rüber

das Schaf ohne Namen

Josh and Jess hat gesagt…

Boah - ich habe mir gerade auf den anderen Blogs euer 5-Gaenge-Schafnasenmenue angesehen :) Toll! Und ohne Alkohol gehts bei uns auch immer.

Liebe Gruesse
Gisela