Samstag, 28. November 2009

Advent, Advent,

Samstag - 15.30 Uhr - die "Adventsdekoorgie" ist beendet.
Es war doch etwas mehr an Deko-Sachen
im Keller als erwartet.
Also gleich ein wenig "entmüllt" ...
Von diesen Dingen konnte ich
mich aber nicht trennen.



Ein Relikt - aus den Zeiten als die Kinder noch klein waren -,
sind diese
Ostheimer Krippenfiguren.
Auf ausdrücklichen Wunsch (der Kinder)
wurden sie wieder aufgestellt.
Wo früher eine große Eisenbahnplatte
mit Moos belegt wurde,
reicht heute aber
in kleines Tischchen.
Früher gingen Josef und Maria
jeden Tag
einen Stern (geschnitten aus Goldpapier) weiter,
bis sie am
24. Dezember an der Krippe ankamen.
Die Krippe
war und ist auch heute bis zu diesem Tag leer.
Abends - zur Bescherung - wird das Jesukind in
die Krippe gelegt.
Bei dem Platzmangel, der heute auf diesem kleinen Tischchen herrscht,
weiß ich
gar nicht, wo der Platz
für die drei
Weisen aus dem Morgenland sein wird.
Schau'n wir mal!



Von diesem kleinen Herzchen
werde ich in
der Adventszeit noch einige herstellen.
Einfach und wirkungsvoll sind sie, finde ich.
Sie werden dann unseren Tannenbaum schmücken,
der wie jedes Jahr - in klassisch rot -
gehalten sein
wird.




Mein Engelkonzert fand auch wieder sein Platz.
Ich hab vor einiger Zeit angefangen es zu sammeln.

Da ich im Dezember Geburtstag habe und die
Kinder immer nicht wußten,
was sie
mir schenken sollten, war das eine gute Lösung.
So bekomme ich wenigsten
keine Schokolade
und ähnlich nette Dinge.




Ein wenig Herbstdeko-Recycling
wurde auch wieder gemacht.

Ich hatte für die Herbstzeit wunderschöne
Blätter
vom einem wilden Wein gepresst.
Diese
wurde jetzt mit Schneespray angesprüht
und können mich noch etwas länger erfreuen.



Engel sind meine große Sammel-Leidenschaft.
Jedes Jahr kommen einige dazu.

Diese hier hole ich jedoch nur in der Adventszeit aus dem Keller.
Und wie jedes Jahr, erfreut mich
ihr Anblick ganz besonders.






Adventszeit ist auch immer ein wenig eine Zeit, in der ich besonders darüber nachdenke, wie es Anderen geht bzw. ging. Häufig kommt dies in unserer schnelllebigen Zeit zu kurz. Dieses Buch hat mich wieder ein wenig wach gerüttelt und zum Nachdenken gebracht. Es beschreibt exemplarisch Lebenläufe von Kindern aus einer totalitären Welt - Kinderschicksale aus dem 20. Jahrhundert -.

Es ist sehr lesenswert. Die Lektüre dieses Buches lässt mich auch einige Eigenheiten meiner Eltern und Großeltern besser verstehen.

Ich glaube aber auch, dass es auch heute immer noch viele Kinderschicksale gibt, die uns die Tränen in die Augen treiben. Dabei brauchen wir noch nicht einmal über die eigenen Landesgrenzen hinwegschauen.



So, jetzt weiß ich gar nicht wie ich den Übergang zu meinen Adventswünsche für euch finden kann. Na, dann gibt es eben keinen. ;-)))


Wenn Kerzen brennen,
offenbart sich die Stille
unserer Seele.
Erhard H. Bellermann


Mit diesem kurzen, aber wunderschönen Spruch wünsche ich euch eine wunderschöne Adventszeit und danke für die vielzähligen Besuche auf meiner Seite.


Kommentare:

Mum kreativ hat gesagt…

Diese Ostheimer Krippenfiguren sind toll! Wir haben Tonkrippenfiguren, selbstgetöpfert. Da kommt das Jesuskind auch erst am 24. in den Stall:).
Für die Tasche musst du bestimmt kein Nähprofi sein und es ist eine tolle Jeansverwertung, da die Hosen ja meistens nur an bestimmten Stellen hinüber sind.
LG von
Claudia

kopfloses Schaf hat gesagt…

Oooh schön...! Seit ich denken kann, ist die Weihnachtsdeko erst vollständig, wenn "meine" Krippe ihren Platz gefunden hat.

Damals stand sie bei Oma und Opa. Heute steht sie in meinem Wohnzimmer.

Liebe Grüße und eine friedliche Adventszeit!
bianca

Annette/Plui hat gesagt…

Wunderschöne Adventsdeko.
Ich wünsche dir einen sehr schönen 1.Advent.
LG
Annette

Nina hat gesagt…

Wunderschön sind deine Dekorationen. Komisch das angesprühte Blatt gefällt mir am besten...


Herzlichst
Nina

Christine S. hat gesagt…

Wow,..was hast du für tolle Deko,...Wunderschöööööön !!
Ich wünsche dir einen schönen ruhigen 1. Advent !

Lunacy hat gesagt…

Schöne Deko.Dir auch ein schönes 1. Adventwochenende.
LG
Anja

Julianna hat gesagt…

Ganz schöne und originelle Weihnachtsdeko hast du.Sieht man ja nicht überall.
Das Weinblatt ist auch eine tolle Idee.
Ich kann mir vorstellen, das das Buch zum nachdenken anregt.

Hab einen schönen erste Advent, Joanne

Margit hat gesagt…

Auch Dir einen lieben Adventsgruss.Ganz toll gefällt mir das angesprühte Blatt....und auch die gebastelten Herzen.Das Buch hab ich mir gleich vorgemerkt. Du siehst, liebe Pe, soviel tolle Ideen konnt ich mir bei Dir holen.
Nun Dir auch einen schönen Sonntag und liebe Grüße von Margit

Sabine hat gesagt…

wow, du hast eine schöne Deko :) ... ich sammel auch Engel und lasse mir jedes Jahr einen (kleinen) von Goebel schenken :)

LG und eine schöne Adventszeit
biene

tinassoeckchen hat gesagt…

huhu Petra, das Dekorieren ist immer etwas Besonderes in dieser Zeit, schön sieht es bei dir aus, das gibt etwas Besinnliches, einen Rückzugspunk.
Einen wunderschönen ersten Advent wünsche ich....

liebe Grüße
Tina

Ricki hat gesagt…

Schön zu lesen, dass es zu jedem Teil eine kleine Geschichte gibt , diese machen diese kleinen Dekodachen so einzigartig und wervoll, weil sie viele kleine und große Erinnerungen anhängig haben!!!

Auch Dir und Deinen lieben einen wunderschönen und besinnlichen ersten Advent
Herzlichst

Ricki

Anni hat gesagt…

Liebe Petra,
wunderschöne weihnachtliche Dekoration.
Ich wünsche dir auch von Herzen eine schöne besinnliche Adventszeit.
Ganz liebe Grüße Anni

Anke hat gesagt…

Petra, deine Deko ist wunderschoen. Ich wuensche dir einen schoenen ersten Advent und eine ruhige und besinnliche Adventszeit.
Liebe Gruesse,
Anke

Gartendrossel hat gesagt…

Danke für die schönen Fotos, ich kann leider nichts wegwerfen und nehme jedes Jahr zum Advent andere Dekos und mit dem Aufstellen der Krippe ist erst alles perfekt.
Ich wünsche Dir einen besinnlichen ersten Adventssonntag.

Liebe Grüße
Traudi

Hilda hat gesagt…

Oooooch..... wie schön. Die Krippefiguren sind so toll. Ich wünsche Dir eine wunderschöne Adventszeit.

Liebe Grüße
Hilda

campergundi hat gesagt…

Hallo Petra,
was für eine schöne Weihnachts-
deko !!! Aber besonders gefallen mir die Gedanken dazu, z.B. mit den 24 goldenen Sternchen bis Heiligabend...
Ja, es gibt diese Bücher die uns daran erinnern wie gut es uns doch geht und daran sollten wir auch stets denken.
Einen besinnlichen Advent wünsche ich Dir, Gundi

*Ulrike* hat gesagt…

The heart is just soo cute! What a great idea you did with the leaf by pressing it and then spraying with snow spray. You can always learn something new in blog land! You have such cute figurines too.
Ulrike