Montag, 4. Januar 2010

Drei Freunde sollt ihr sein - Januar 2010 -

Starten möchte ich das Projekt "Drei Freunde sollt ihr sein" mit der Millenniums-Trilogie von Stieg Larsson.


VERBLENDUNG - VERDAMMNIS - VERGEBUNG

sind die Titel dieser drei außergewöhnlich guten Kriminalromane. Weltweit wurden bisher fünfzehn Millionen Exemplare verkauft.

Stieg Larsson plante eine Reihe von zehn Büchern. Sein früher Tod machte sein Vorhaben aber zunichte. Die oben genannten drei Bücher wurden deshalb auch erst nach seinem Tod -im Jahr 2004- veröffentlicht.

Viele Leser der Trilogie würden sich über eine Veröffentlichung weiterer Bücher von Stieg Larsson freuen. Liegen die Bücher vier bis sechs ja auch als Exposes vor. Eva Gabrielsson, seine Lebensgefährtin meint jedoch, dies wäre nicht in Larssons Sinne.

Stieg Larsson wurde nur 50 Jahre alt. Ein Herzinfarkt ereilte ihn in Stockholm, als er nach dem Mittagessen sein Büro aufsuchen wollte.

Auch ich würde gern weitere Bücher von ihm lesen, wünsche mir aber auch, dass der "Kommerz" nicht den Ausschlag dafür geben sollte, sich über Larssons Wünsche hinwegzusetzen.



Kommentare:

Britta´s Blog hat gesagt…

ich finde die "3 Freunde" auch Klasse, schade das es keine weiteren Bücher von Stieg Larsson geben wird.
Gruss Britta

LINE hat gesagt…

Kenn ich noch gar nicht.Vielleicht sollte ich mal einen Blick in die Bücher riskieren...
Danke für den Tip,
Line

Rosenfee hat gesagt…

Der Name kommt mir schon bekannt vor,habe aber noch keins der Bücher gelesen...sollte ich mal ..
Ich wünsche dir ein frohes nues Jahr mit viel Gesundheit,Spass,Erfüllung deiner Träume und das es dir immer gut geht
Ganz liebe Grüsse von Patricia

Sunsy hat gesagt…

Da kann ich dir nur zustimmen, ich habe die Bücher verschlungen!

Über so eine Aktion hab ich nix gelesen bzw. überlesen - wo steht mehr darüber?

Liebe Grüße und ein frohes, gesundes und glückliches neues Jahr!

Sunsy

Mum kreativ hat gesagt…

Davon wusste ich gar nichts. Habe die Bücher auch gerne gelesen und wäre nicht traurig, wenn die Geschichte noch etwas weiter gehen würde.
Wünsche dir ein gutes 2010.
LG von Claudia

tinassoeckchen hat gesagt…

huhu Petra,

ich hab die Bücher nicht gelesen., komme wenig dazu im Moment, aber ich lese sehr gern Kriminalromane, und ich weiß nicht, vielleicht denk sie, das sie noch nicht fertig waren und mag nichts unperfektes veröffentlichen oder aber es schmerzt sie zu sehr wenn er durch die Bücher wieder ein STück ins leben kommt....man weiß ihre wahren Beweggründe nicht.

liebe Grüße
Tina