Samstag, 13. Februar 2010

Ganz so ....

kalorienarm soll unser Wochenende
nun doch nicht bleiben.
Deshalb hab ich mal - ganz schnell und zwischendurch -
diese Apfelstuten gebacken.





Wer mich kennt, weiß, dass Backen nicht unbedingt meine
große Leidenschaft ist. Ich brauche "schnelle" Rezepte,
mit Zutaten, die ich immer im Haus habe.



Für diejenigen, die es nachbacken wollen,
hier das Rezept:

250 g Mehl
250 g Quark
2 Eier
4 Eßl. Oel
4 Eßl. Selter
50 g Zucker
Prise Salz
1/2 - 1 Päckchen Backpulver

Alles in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer verkneten.

4 Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden, unter den Teig heben.
Kleine Häufchen auf das mit Backpapier belegte Blech setzen.

Bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

Bei unserer großen Familie habe ich das Rezept verdoppelt.

Guten Appetit!!!

Kommentare:

SockenRingel hat gesagt…

Hmmmm... lecker... wenn ich doch nur nicht auf Äpfel allergisch wäre ;O(.
Lasst es euch gut schmecken!
Liebe Grüße
Saskia

wolltrunken hat gesagt…

Die sehen aber überaus verführerisch aus!

Und nochmals Grüße

von Birgit

Marlies hat gesagt…

Hee hmmmmmmmmmmm so lecker und man kannst fast riechen. Da mcöhte ich gern bei dir zu Kaffee Tisch kommen . en guete. Ganz liebs WE Grüessli Marlies

sternschnuppe hat gesagt…

klingt lecker und einfach, ich galub das muss ich demnächst auch mal probieren. Danke für das Rezept.

Lg

Kathy

Rosenfee hat gesagt…

Ja...ich liebe Apfelbackwerk...mmmmhhh...danke liebe Pe...das du das Rezept teilst...sieht sehr lecker aus..
Ganz liebe Grüsse
Patricia

Annette/Plui hat gesagt…

Mmh...sieht lecker aus.
Danke für das Rezept das muss ich unbedingt nachbacken.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
LG
Annette

Martina hat gesagt…

Na das hört sich doch lecker an und da ich auch ein Fan von schneller Küche bin wird das demnächst ausprobiert - DANKE für´s Rezept.

LG
Martina

frau wo aus po hat gesagt…

da dachte ich grad schon fast, ich sei im falschen blog ;-) aber nein! die sehen seeehr lecker aus - sei bloß froh, dass so'n schietwetter ist, sonst wäre ich zum 'vernichten helfen' ganz schnell vorbei gekommen... das grundrezept ist klasse, superfix zu machen und ich kann mir auch gut vorstellen, dass mango oder kirschen oderoderoder auch seeeehr gut so zu verbacken sind.
ich wünsch euch gemütliches kaffeetrinken und ein charmantes wochenende.
herzallerliebste grüße, g.

Bea hat gesagt…

mmmmmmmmh lecker hört sich das an!!!
zutaten werden auch gleich schnell einkauft und dann werd ich backen!! danke dir für das rezept!!!
bin supi gespannt wie sie schmecken werden!!

wünsche dir ein schönes we.

liebe grüße von bea

Lee-Ann hat gesagt…

mmmm...lecker sehen sie aus...
liebe grüsse lee-ann

Roswitha hat gesagt…

MMMhhhh, lecker -- die schmecken bestimmt!
Liebe Grüße
Roswitha

Ester hat gesagt…

Hallo Pe,

oh fein - danke für das Rezept - das wird demnächst sicher mal gebacken - jammi :-)

Hab ein schönes Wochenende, Ester

tinassoeckchen hat gesagt…

hmmmmm und ich hab so hunger.....lächel...sieht super aus...

liebe grüße
Tina

*Ulrike* hat gesagt…

As when I was a child....lecker, lecker! Yummy, yummy!!! I am so glad that you provided the recipe too! I think that you did a good job with it even though you might not be one who likes to bake that much. So much going on here, and we have had snow too! I'll get back to blog reading shortly so I can catch up on everything. I just wanted to stop by real quick and give a hello to you!!
Take Care!
Ulrike

Anke hat gesagt…

Die sehen aber lecker aus, schmecken bestimmt sehr gut. Das Rezept muss ich mir merken...

Elli hat gesagt…

Hallo Petra,

soeben habe ich die Apfelstückchen ins Rohr geschoben, der Teig ist aber sehr flüssig und ziemlich auseinandergelaufen, was habe ich falsch gemacht???

Dir noch einen schönen Sonntag, Schneit es bei euch auch schon wieder???

Ciao Elli

Mary hat gesagt…

Hmmmmmm, lecker!
Danke für´s Rezept, das werde ich jetzt direkt ausprobieren.

Liebe Grüße
Mary

Mary hat gesagt…

Die Hälfte spazierte bereits direkt vom Blech in den jeweiligen Mund.

Die sind einfach genial, schnell gemacht und wirklich super lecker.

Liebe Grüße
Mary

Beate hat gesagt…

habe Dein rezept schon mehrfach nachgebacken...es kommt gut an!
Allerdings habe ich etwas mehr Zucker dazugetan + etwas Zimt.

Außenleuchten Tina hat gesagt…

Das sieht ja lecker aus und ich habe mir einmal das Rezept unter meinen Favoriten gelegt, denn bei mir muss es auch immer schnell gehen.