Donnerstag, 4. März 2010

Drei am Donnerstag


1 . Wenn du eine Zeitmaschine benutzen dürftest, würdest du in eine andere Zeit reisen wollen? Wenn ja, in welche?

Dank an Patricia für diese Frage ♥

Ich lebe gern im hier und heute. Je älter ich jedoch werde,

desto lieber würde ich Zeiten meiner Kindheit

- in der Bewusstheit von heute -

noch einmal erleben.

Als sehr neugieriger Mensch würde ich sicher auch eine

Zeitreise in die kommende Zeit machen. Gern würde ich wissen,

wie unsere Welt in 200 oder 300 Jahren aussieht!

2. Was ist deine Lieblingsstadt und warum?
Dank an Beate
für diese Frage ♥

Mit den Kindern kam auch die Zeit, in der wir "aufs Land" gezogen sind.

Konzerte, Museen etc. sind seit dem für uns immer

nur mit einem gewissen Aufwand zu besuchen. Wenn die

Kinder aus dem Haus sind, möchte ich in einer wirklichen Großstadt

-wie z. B. Berlin oder Hamburg- leben.

Ich möchte aus der Haustür "fallen" können und gleich

mitten im Leben sein.

3. Was wolltest du nie sein, wenn du erwachsen wirst?

Ich wolle nie so sein wie mein Vater.

Zum großen Teil ist mir dies auch ganz gut gelungen.

Aber die Sozialisation ist ein Paket,

das jeder von uns ein Leben lang im Gepäck hat.

Deshalb finde ich auch ab und an

unge/erwünschte Züge an mir.


1 Kommentar:

tinassoeckchen hat gesagt…

huhu Petra....

ja, in Berlin lebt es sich super...aber Hamburg mag ich auch....vielleicht auch mal eine kleinere Stadt, nicht ganz klein nur etwas .....aber das Landleben ist auch nicht schlecht, ich hatte das ja schon und ich hätte gern beides im Wechsel....

ich wollte nie so sein wie meine Mutter, das ist als Frau schwer, aber ich habs ganz gut hinbekommen, sagen jedenfalls meine Kids....

und ich lebe liebend gern im hier und jetzt...ich würde mir mal die Keltenzeit ansehen, nur ansehen, als Beobachter, König Artus und Merlin...aber sonst bin ich zufrieden.....

liebe Grüße und danke für deinen Kommentar
Tina