Montag, 31. Mai 2010

3. Woche - lila



Flieder - in der Vase - hält bei mir immer nur ein kurzes Gastspiel. Ganz schnell läßt er die Köpfe hängen und sieht sehr unansehnlich aus. Weil er aber zu schade zum entsorgen war, habe ich schnell diesen Kranz daraus gebunden.



Jetzt nach mehr als einer Woche ist aus dem
hellen Fliederton ein
dunkler Lila-Ton geworden.
Damit hat das Foto es nun geschafft,
im Projekt "Farbe bekennen"
gezeigt zu werden.



Ein wenig vertrocknet ist er zwar schon,
hat aber immer noch genügend Charme, um noch
ein Weilchen als Deko zu dienen.

Euch einen schönen Montag-Abend. Ich bin dann mal auf dem Sofa bei
"meinen" Pimpelliesen.


Kommentare:

lidia hat gesagt…

Sehr kreativ :-) Lila, nicht immer nur der letzte Versuch ...

Eine schöne Alternative zum Fliederstrauß in der Vase. (Er soll länger halten, wenn alle! Blätter entfernt sind)

Schönen Abend wünscht Dir
Diana

Stadtwaldvogel hat gesagt…

Ich liebe Flieder! Ich kann ihn förmlich riechen (trotz Regen), herrlich!
Dir auch einen schönen Abend!
LG Julia

menknit hat gesagt…

Hallo,

schöne Bilder. Tja leider bist Flieder in der Vase nie lange schön. Das Kranzbinden hat sich da ja gelohnt.
Dann viel Spaß mit dem Pimpelliesentücher.

Gruß René

Lee-Ann hat gesagt…

ich liebe flieder....den duft und die farbe....
liebe grüsse lee-ann

Marlies hat gesagt…

Hallo
ohh wie schön der Flieder arrangiert ist bei dir. Bei uns blüht er ncoh lange nicht. Ganz liebs Grüessli Marlies

3D-Schaf hat gesagt…

Toller Kranz! Diesmal hänge ich irgendwie hinterher, dabei dachte ich, dass Lila für mich einfach wird, aber es gefällt mir alles nicht so richtig.
Liebe Grüße
Ela

*Ulrike* hat gesagt…

Love the photo Petra, and how you arranged it!!
Take Care!
Ulrike