Mittwoch, 5. Mai 2010

Auf den Geschmack gekommen .....

bin ich beim Häkeln der
Granny Sqaures für Inken.
An ihrer Aktion für
"Ärzte ohne Grenzen"
wollte ich mich gern beteiligen
und so wurde die Häkelnadel aus den
Tiefen meiner Handarbeitsschränke
ausgegraben.
Diese beiden sind also für ihre Aktion entstanden
und werden morgen an Ricki geschickt,
die sich bereit erklärt hat, alle Granny Squares zusammen
zunähen/-häkeln?
Danke, liebe Ricki!!!




Und weil es soviel Spaß gemacht hat,
habe ich mich noch an diesem Gürtel probiert.
Klappte ganz gut und um Heidis Hüften passt er auch.
Ich denke aber, da noch etwas Spiel ist, wird er
auch um die meinigen passen. Wobei ich nicht
genau weiß, ob es so mein Stil ist.
Sonst ist er halt ein schönes Geschenk.




An "Taschenstickern" habe ich mich auch noch versucht.
Diese fünf sind jetzt fertig.
Vielleicht wird ein Sticker davon demnächst
eine Filztasche verschönen.



Für eure lieben Kommentare zum meinen "Regenbogenpuschen" bedanke ich mich ganz herzlich. Auch die Genesungswünsche sind gut angekommen und fangen an zu wirken. Oder ist es das Antibiotika?

Herrliches Wetter haben wir heute. Es ist zwar nicht ganz so warm, aber die Sonne scheint. Eigentlich das ideale Wetter, um in den Garten zu gehen. An allen Ecken und Enden müsste etwas gemacht werden. Aber nein, ich werde mich schonen. Ich bin ja ein guter Angestellter und will am kommenden Montag wieder arbeitsfähig sein.


Genießt diesen Tag .......


Kommentare:

Anke hat gesagt…

Ich werd' verrueckt, was du nicht alles kannst und schaffst. Die granny squares sind sehr schoen geworden und auch der Guertel ist klasse. Hast du den Guertel selbst gehaekelt oder mit der Strickliesl gemacht? Die kleinen Aufnaeher sind zuckersuess. Frei Schnauze oder nach Anleitung? Falls du Anleitungen hattest, kannst du mir sagen wo ich die finden kann?
Viele liebe Gruesse,
Anke

Lee-Ann hat gesagt…

haha ich auch....werd verrückt...wow du bist sooo fleissig und ich sehe so viele schöne sachen...häkeln ist halt auch was schönes!!!
liebe grüsse lee-ann

frau wo aus po hat gesagt…

meine liebe petra,
deine häkeleien sind seeehr schön!! ich bin mir übrigens ganz sicher, dass es NICHT das antibiotikum ist, das für deine 'besserung' sorgt ;-)
tu DIR die liebe und bleib der arbeit fern, bis du wieder TOPFIT bist ... wohin das ständige 'überdieeigenengrenzengehen' führt, das siehst du (auch) an mir mahnendem beispiel.
herzensgrüße, geli
p.s.: wenn dir nach krankenbesuch ist, dann meld' dich :-D

Silvia hat gesagt…

Hihihi die Sticker sind ja cool.... lg Silvia

3D-Schaf hat gesagt…

Deine Sticker sind ja herzallerliebst, magst Du mir mal eine Anleitung geben?
Liebe Grüße
Ela

corazon hat gesagt…

Dafür, das du die Häkelnadel erst ganz unten rauskramen mußtest, kannst du das aber ganz toll. Schöne Grannies, peppiger Gürtel und herzallerliebste Sticker.
Ich steh übrigens eigentlich schon mit einem Bein vor der Tür um die Filzwolle zu besorgen...:-))

Pfleg dich noch gut...oder besser, lass dich gut pflegen.

LG Petra

Annette/Plui hat gesagt…

Der Gürtel sieht toll aus und
die Sticker finder ich klasse.
LG
Annette

tinassoeckchen hat gesagt…

huhu...häkeln...toll...das sind böhmische Dörfer für mich....hihi

ja, schon dich, das Wetter ist elendlich nass und kalt, da bleibt ma lieber in der Sofaecke und kuschelt...

liebe Grüße
Tina