Sonntag, 17. Oktober 2010

Dieser wunderschöne .....

Kammzug von Tina



bereitete mir beim Verspinnen
schon einige Schwierigkeiten. :-)))  Er ist so wunderbar weich,
ich hätte ihn am liebsten während
des Verarbeitens die 
ganze Zeit "befummelt", :-))))

Weil ich den wunderbaren Farbverlauf  beim Verzwirnen
nicht zerstören wollte, habe ich
ihn vor dem Verspinnen geteilt. Leider sind meine
Spinnkünste nicht so gleichmäßig, dass ich 
eben diesen Farbverlauf erhalten konnte. Beim Verzwirnen
schob sich dann doch die eine
Farbe über die andere.




Dadurch das der Faden jetzt doppelt lag, hat sich
natürlich auch die Lauflänge halbiert,
so dass ich nur noch ein
kleines Halstuch (in der Art eines Josefinentuches) 
davon stricken konnte.
Dafür ist es himmlisch weich und
passt ganz hervorragend zu meiner Lieblingsjeansjacke.

Euch einen schönen Sonntag, ich gehe jetzt weiter Laub harken.



Kommentare:

frau wo aus po hat gesagt…

wunderwunderschön, der kammzug!! tina färbt traumschön.
... und ICH finde deine spinnereien toll! gleichmäßig spinnen wird nämlich überbewertet ;)))
herzensgrüße von mir zu dir.
geli

wollkisterl hat gesagt…

ich finde so die Übergänge viel weicher u. harmonischer. Das kann nur handgesponnene Wolle. Es ist sehr schön geworden.
lg Elke

Julemule hat gesagt…

Toll geworden :)

LG Alexandra

Lee-Ann hat gesagt…

peeeerfekt und soooo tolle farben! Also ich finde es klasse, selber spinnen und dann noch stricken und auch selber tragen...das hast du super gemacht!
liebe grüsse lee-ann

KB Design hat gesagt…

Das ist doch genau das schöne am Spinnen, das gibt es kein zweites Mal. Genau so gefällt es mir.

Liebe Grüsse, Brigitte

menknit hat gesagt…

Hallo,

finde den Farbverlauf so wie er nach dem verspinnen ist schön und nicht zu hart, und das Tuch ist damit auch gelungen.

Gruß der René

Lunacy hat gesagt…

Die Farben sind wirklich sehr schön. So fröhlich.
LG und noch einen schönen Abend
Anja

Hilda hat gesagt…

Liebe Petra,

ein Unikat eben..... ich finde es ist wunderschön geworden.

Liebe Grüße
Hilda