Sonntag, 12. Dezember 2010

Einen schönen ....

3. Adevnt
möchte ich euch mit diesen


 Zuckerwindlicht wünschen.
Es schmückte das kalte Büffett unserer
Krippeneinweihung. 
Ruck-zuck ist es selbst herzustellen.
Das Trocknen dauert länger
als die Fertigstellung. :-)))
Die Kosten sind auch realiv gering und
es kann sogar bis
in den Januar hinein als Deko benutzt werden.




Auch in der Natur sah es in der vergangenen Woche so
zuckrig aus. Leider ist diese
Pracht heute schon wieder verschwunden.
Aber der Winter hat kalendermäßig ja noch nicht
angefangen. Also wird uns
dieser schöne Anblick sicher noch öfter
erfreuen.

Die Anleitung für das Zuckerlicht gibt es heute Abend hier. Gleich möchte ich nämlich den ersten Weihnachtsmarkt in diesem Jahr besuchen. Ich hoffe, es ist nicht allzu voll, denn dann werde ich wohl schnell wieder umkehren und mich netteren Dingen widmen.


Kommentare:

Lissy´s Handarbeitsseite hat gesagt…

Liebe Petra,

dein Zuckerwindlicht ist auch wieder allerliebst!

Ich wünsche auch Dir einen wunderschönen 3. Advent und viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt.

LG
Liane

tinassoeckchen hat gesagt…

wunderschön und wieder so eine tolle Idee von dir liebe Petra, ich wünsche dir viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt und einen strickigen 3. Advent...

liebe Grüße
Tina

Casarth-Bären hat gesagt…

Ich wünsche einen schönen, besinnlichen 3. Advent ! Liebe Grüße Ines und die Casarth-Bären

Claudia hat gesagt…

Liebe Petra

Dies Windlicht ist ja wunderschön, vielen Dank für die Anleitung, es sieht so aus als würden diese Lichtlein meine Weihnachtsfeier im Kindi verschöner :-)
Adventliche Grüße
Claudia

Lunacy hat gesagt…

Das ist ein besonders schönes Windlicht. Schön, was man mit so einfachen Mitteln machen kann.
Dir auch noch einen schönen 3. Adventssonntagabend,
LG
Anja

Lena hat gesagt…

Mir gefällt das Bild im Hintergrund - die gefrorenen Nadeln, einfach toll! :) Das Zuckerwindlicht natürlich auch ;)

Liebe Grüße,
Lena

Butterfly Dreams hat gesagt…

Liebe Petra,

das Zuckerwindlicht ist wunderwunderschön! Über den Tipp wie man den Zucker haltbar auf das Glas bekommt wäre ich Dir wirklich sehr dankbar,denn das wäre die perfekte "Weihnachtskleinigkeit" für meine Mama :)

Und natürlich nachträglich noch alles,alles Gute zum Geburtstag!

Herzliche Grüße
Barbara