Dienstag, 14. Dezember 2010

Nur 36 g .....

wog der Wollrest für
diese kurzen
Handstulpen. Und bis auf
3 g habe ich alles 
verstrickt. 
Die Wolle ist ein Traum.
Ich bin ja kein Freund von "Glitzer"
in der Wolle.
Diese Wolle hat einen ganz leichten Glitzereffekt 
in schwarz. Wenn du das Foto vergrößerst,
kannst du die kleinen "Glitzerpunkte" erkennen.
Meiner Tochter (auch kein Glitzerfan) gefallen sie
aber sehr gut.


Kurze Handstulpen
33 g
aus Regia silk shine
Fb 0132

Mein Auto hab ich heute morgen in die Werkstatt gebracht. Es hat einen TÜV-Termin. Drückt mir die Daumen, dass das nicht so teuer wird. Bitte, bitte, bitte. Euch einen schönen Dienstag. 

Kommentare:

Marlies hat gesagt…

Hallo
Ohh die sind wirklich super schönnnnnnn. Hast du die selbst Designert?? die gefallen mir nun sehr gut. Zöpfe sonst aber wirken sie sehr einfach .
Ganz a liebs Grüessli marlies

Fadenstille hat gesagt…

Ja, die sind "special", wirklich, ich bin auch kein Fan von Glitzer, aber diese sind toll, die Zöpfe halten es sicher auch schön warm....
Liefs Anett

tinassoeckchen hat gesagt…

wunderschön liebe Petra, da hast du wieder solch tolle Stulpen gestrickt, das ist optimale Resteverwertung...

Daumen ganz fest drück...

liebe Grüße
Tina

Lee-Ann hat gesagt…

die sind richtig supiiii und gefallen mir mega....ob ich auch noch 36gr zuhause habe!!!
liebe grüsse lee-ann

Lunacy hat gesagt…

Die Stulpen sind sehr schön geworden. Das Garn ist fein, aber nicht zu fein mit dem Muster. Gefallen mir. Ich hoffe du hattest Glück beim Tüv.
LG
Anja

Rosenfee hat gesagt…

Die sind toll geworden!...ich mag gern mal Wollglitzer,wenn es nicht so viel ist,das es blendet..lach
Liebe Grüsse
Patricia

Lena hat gesagt…

Mir gefallen vor allem die kleinen Zöpfe :) Sehr hübsch sind die geworden und wenn sie dem Töchterchen gefallen hast du auch gleich einen Abnehmer dafr :)

Liebe Grüße,
Lena