Montag, 10. Januar 2011

Früher waren die ......

Sontage, die schlimmsten Tage der Woche
für mich. Je älter ich aber werde,
desto mehr Gefallen finde ich an diesen 
Tagen. Der Sonntag ist mittlerweile für mich
zum dem absoluten Chilli-Tag geworden.
Gerade in der dunklen Jahres-
zeit fange ich an, ihn besonders zu geniessen.

Bei einer Tasse Tee oft aber auch Kaffee


kommen mir häufig die besten Ideen.
Leider fehlt mir in der Woche die Zeit, um sie alle zu verwirklichen. 
Viele Ideen verschwinden auch einfach in der
Schublade und werden nie wieder
hervorgekramt.
Wie geht es euch mit euren Ideen, habt ihr die Zeit 
und Muße, sie umzusetzen?

Ich bin dann mal an der Nähmaschine, um wenigstens eine meiner Ideen "abzuarbeiten". Euch einen schönen Montag


Kommentare:

Inken hat gesagt…

Liebe Petra, meine gedankliche Liste ist so lang, dass ich mich manchmal wundere was ich so alles auf dem PC abgespeichert habe. Bis mir einfällt: "ach ja, das wolltest Du ja auch noch machen." Ich setze nicht einmal ein Zehntel meiner Ideen um. Aber besser so als wenn einem so gar nichts einfällt.
Sonntage genieße ich mittlerweile auch sehr. Allein die Tatsache, dass ich nicht einkaufen gehen kann und daher ja Zuhause bleiben MUSS, erfüllt mich mit größter Zufriedenheit. Ist halt das gesetzte Alter, gell?

Einen schönen Start in die Woche und viel freie Zeit zum Stricken wünscht Dir Inken

bea's blog hat gesagt…

Da stimme ich mit Dir überein - aber meine Nähmaschine bleibt heute verwaist (mal wieder).
Sonntage fand ich früher auch nicht amüsant; immer ist nachmittags etwas Unerfreuliches passiert oder es gab zumindest Streß in irgendeiner Form...mach' Dir eine schöne Woche!
Beatrice ♥

Claudia hat gesagt…

Hallo liebe Petra,
wenn ich nur die Hälfte von dem umsetzen könnte, was ich gerne tun würde - das wäre mein Traum! Mir geht es so wie vielen, 1000 Ideen und Anregungen, aber der Tag ist immer viel zu kurz....
Ich wünsch Dir eine gute Zeit und viel Muße zum Umsetzen Deiner Ideen, die immer wieder Freude machen, wenn Du sie uns zeigst!
Liebe Grüße
Claudia

Kreativ-Gabi hat gesagt…

Ich liebe Sonntage....schon zumindest aus einem Grund..ich kann mit meinem Mann Frühstücken !!!!Und da kommen auch schon Mal die Ideen ...Leider mit der Zeit ist auch bei mir so....Nicht alles kann ich sofort umsetzen und so ist meine Wunsch- und Ideenliste immer länger....

Schöne Woche noch und liebe Grüße
Gabi

lavendelsocken hat gesagt…

ich schreibe mir die ideen in mein schlaues buch, sonst verschwinden sie. wenn ich dann urlaub habe oder länger zeit, krame ich das buch wieder raus und stöber mal drin. manchmal habe ich auch keine ideen zwischendrin, da leistet mir das buch gute dienste. im urlaub hab ich dann ganz viel zeit meine ideen in die tat umzusetzten, da wir wegen der tiere oft zu hause urlaub machen.
lg sandra

Anke hat gesagt…

Ich liebe Sonntage! Das ist der einzige Tag in der Woche an dem normalerweise nichts auf dem Kalender steht. Wir schlafen aus, fruehstuecken gemuetlich miteinander und lassen alles ganz ruhig angehen.
Ideen habe ich viel zu viele, nur die Zeit um sie in die Tat umzusetzen fehlt mir.
Liebe Gruesse aus einem verschneiten Alabama.
Anke

Susanne hat gesagt…

Liebe Petra, mit den Ideen ist das so eine Sache. Manchmal sind es so viele und wenn ich dann nicht aufpasse habe ich gleich mal 10 Sachen gleichzeitig angefangen und nichts wird dann fertig. Wie momentan. Sonntage liebe ich mittlerweile sehr. Sie werden ganz oft vertrödel,t aber das ist ja gerade das Schöne. Am Sonntag komme ich zu keiner Handarbeit oder Bastelei dafür aber habe ich die Zeit mit meinem Mann ausgiebig zu frühstücken oder am Nachmittag für einen Spaziergang und eine Tasse Kaffee in der Stadt.

Ich wünsche dir ganz viel Zeit für deine Wünsche und Ideen und eine schöne Woche.

Liebe Grüße Susanne

tinassoeckchen hat gesagt…

liebe Petra, nein, ich schaffe die Ideen auch nicht abzuarbeiten, zu viele sind es, zu viele neue kommen ständig dazu, aber es reichen mir auch einige, die werden dann besonders schön...

liebe Grüße
Tina

Claudia hat gesagt…

Liebe Petra
Die Hauptsache ist doch das die Ideen Raum bekommen, wenn sie dann erstmal in der Schublade eine Pause einlegen ist es doch nicht so schlimm. Sie sind nicht vergessen und rufen sicher wenn wieder Platz ist sie zu verwirklichen.
Liebe Grüße - auch an die Bewohner der Schublade :-)
Claudia

Lunacy hat gesagt…

Liebe Petra,
mir geht es genauso, die Zeit rinnt einfach so davon und es bleibt oft keine Zeit, sich mit Ruhe und Muße seinen ganzen Hobbies, bzw. Ideen zu widmen. Ich fotografiere z.B. auch gerne, nur seit ich stricke ist die Fotografie oder auch die Webseitengestaltung, welche ich auch gerne mache, in den Hintergrund gerückt. Für dieses Jahr habe ich mir aber vorgenommen, zu versuchen, die Zeit auf alle Hobbies ein wenig zu verteilen. Ob es wohl klappt?
LG und eine schöne Woche,
Anja

Sockenwonderland hat gesagt…

Tja, leider fehlt mir auch die Zeit dazu immer alles umzusetzen. Da bist Du also nicht alleine. *lach*

LG
Linda

Birgit hat gesagt…

Hallo Petra, sehr lieben Dank für Deinen netten Kommentar. Sonntags wird bei uns ausgiebig gefrühstückt und dann schaun wir mal. Allerdings haben wir von unserer Renoviererei noch einiges an Restarbeiten (je länger das dauert umso schwerer fällt es einem) - dafür muss leider oft genug der Sonntag herhalten.
Sehr liebe Grüße Birgit