Donnerstag, 13. Januar 2011

Vanillezucker .....

selbstgemacht.

Als ich noch in Flensburg gelebt habe,
bin ich oft nach Dänemark gefahren und habe mir
dort den dänischen Vanillezucker besorgt.


Jetzt geht das aber nicht mehr so einfach und schnell,
deswegen bin ich seit längerem auf das obige
Produkt ausgewichen. 
Nun habe ich eine andere Methode entdeckt, 
Vanillezucker schnell selbst
herzustellen.


200 g Zucker mit dem Inhalt einer
halben Vanilleschote vermischen, in ein gut
verschließbares Glas geben
und ein paar Tage durchziehen lassen.
Fertig!!
Ich gebe die ausgekratzte Schote auch immer noch 
dazu, wenn die Mischung gut durchgezogen ist,
kann frau sie einfach entfernen.

Bei uns wird zwar sehr wenig Zucker verbraucht, aber an
viele Süßspeisen gebe ich lieber einen Löffel Vanillezucker
als "herkömmlichen" Zucker.

Zudem ist ein schön gestaltetes Glas auch ein 
wenig Deko in der Küche. 



Kommentare:

Hilda hat gesagt…

Hübsches Gläschen und eine tolle Deko. Ich mache den Vanillezucker auch selber.

Liebe Grüße
Hilda

frau wo aus po hat gesagt…

das mache ich auch schon seit vielen jahren :)
lieben gruß von mir zu dir,
geli

Sockenwonderland hat gesagt…

Ja, geht ganz einfach. Ausserdem habe ich ein Vanillezuckerglas in das stopfe ich immer die ausgekratzten Schoten mit rein, die ich zum Kochen/Backen gebraucht hatte. Ist priiiima.

Antje hat gesagt…

Das gefällt mir so gut, daß ich es jetzt auch ausprobieren werde! Vielen Dank für diese Anregung!
Liebe Grüße
Antje

Gitte´s Farvpott hat gesagt…

Hallo Petra!

Ja, der Dänische Van.zucker ist immer klasse gewesen. Den hatten wir auch immer..... Ich mache ihn jezt auch immer selber und frau weis was sie hat;-))

Wünsche dir noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße,
Gitte

Lilly hat gesagt…

Liebe Petra,

Genau, die selbst gemachte Vanillezucker schmeckt ja um einiges besser.
Und dann auch noch so schön verpackt.

LG, Lilly

Sylke hat gesagt…

Liebe Petra,
meinen Vanillezucker mach ich so: Vanilleschote ein paar Mal zerschnipseln, trocknen lassen, bis sie ganz hart ist, dann mahle ich sie fein und misch sie dann unter der Zucker.
LG
Sylke
PS: Ich hätte nicht gedacht, dass so viele Leute ihren Vanillezucker selbst machen.

tinassoeckchen hat gesagt…

oh ja liebe Petra, das hab ich früher oft gemacht, als die Kinder noch klein waren, das ist sehr lecker...

und schön sieht es obendrein aus....

liebe Grüße
Tina

Claudia hat gesagt…

Jeep so mache ich es auch immer. Denn diese kleinen Tütchen vom Dr. Oetger sind halt s... teuer. Und so weiß ich was drin ist und es schmeckt eh besser.

Grüßle Claudia

Susanne hat gesagt…

Ja, das mache ich auch, aber ich nehme grundsätzlich die ausgekratzten Schoten. Die sind viel zu schade zum wegwerfen.

Liebe Grüße
Susanne

pretty organized hat gesagt…

Da freu ich mich aber, dass die Tags eine so schnelle Verwendung gefunden haben :o)

Liebe Grüße

alex.