Dienstag, 29. März 2011

Für meine Statistik hätte ...

ich noch einige Sockenpaare 
zu zeigen.


Diese Wolle hatte keine Banderole mehr.
Ich bin mir aber sicher
- sie ist von Frau Wo aus Po -.



Die Wolle für Nr. 62 ist
auch
von Frau Wo aus Po und heißt Hyazinthen.



Bei der Wolle für Nr. 63 kann ich wirklich nicht
mehr sagen woher sie kommt. 
Den Farbverlauf finde ich richtig  schön.



Und weil mir das ewige Zopfmusterstricken
 schon langweilig wurde,
habe ich endlich 
den Japanischen Flußlauf
von Regina Satta gestrickt. Das
Sockenmusterheftchen habe ich schon etwas 
länger liegen und nachdem ich die
vielen "Flußläufe" im Netz bewundern durfte,
musste ich ihn einfach nachstricken. 
Ein Kompliment an Regina,
ein toller Entwurf, mit einer gut ausgearbeiteten Anleitung.


SandesGarn
sandes mini palett
superwash
von hier

So, jetzt ist mein freier Nachmittag fast schon wieder vorbei. Heute habe ich zum ersten Mal bei E..y einige Wollmeisen eingestellt. War gar nicht so schwer, hat aber länger gedauert, als ich dachte. :-))) Zwei große Kisten sind voll, ich komme in diesem Leben niemals dazu, sie zuverstricken. 

Euch noch einen schönen Dienstagabend



Ach ja, ich zähle meine Socken seit Januar 2009.

Kommentare:

Perlentick@koeln.de hat gesagt…

Wow, die sind alle wunderschön. LG Ruth

Willow hat gesagt…

Alle ein Traum!!!!! :-)

Hab noch eine schöne Woche, viele Grüße
Willow

pinkpaillette hat gesagt…

So viele tolle Socken!
Liebe Grüsse, colette

Annette/Plui hat gesagt…

Die Socken sind alles wunderschön.
Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
LG
Annette

sternschnuppe hat gesagt…

sehr schön sehen sie aus deine Socken. Ich wünsche dir eine schöne Woche!

lg

sternschnuppe

Anke hat gesagt…

Petra, deine Socken sind mal wieder traumhaft schoen geworden. Muster und Farben sind einfach klasse!

Rosenfee hat gesagt…

hast du viele wunderbare Socken gestrickt liebe Petra
ich bin begeistert,alle so toll
Ich wünsche dir eine schöne Restwoche und schicke dir ganz ganz liebe Grüsse
Patricia

Sabine hat gesagt…

na da warst du aber auch fleißig :) ... schöne Socken sind's geworden ... ich zopfe ja nicht so wirklich gerne, aber aussehen tut es immer wieder toll. Na und mit dem Flusslauf-Virus hab ich mich auch infiziert, so einfach zu stricken und so wirkungsvoll das Muster, sowas liebe ich :)

Schade, das ich nicht bei ebay bin, denn ich bin zu doof uzm bei der Wollmeise direkt was zu ergattern ... :(

Dir noch eine schöne restliche Woche
Liebe Grüße
biene

Lotusbluete hat gesagt…

Sehen wie immer alle wunderbar aus, da kann man richtig neidisch werden
lg tine und bussi

Susanne hat gesagt…

Liebe Petra,
deine Socken sehen wieder wunderschön aus. Besonders die Farben finde ich sehr geschmackvoll.

Liebe Grüße und eine schöne Restwoche
Susanne

Umgarnt von Manuela hat gesagt…

Tolle Socken,tolle Wolle.

Auch ich habe mir das Sockenmusterbuch von Regina Satter schicken lassen,nachdem ich soviele Socken mit dem Japanischem Flußlauf im Netz gesehen habe.Einfach nur schön.Die werden bei mir als nächstes gestickt.

So bis dann,liebe Grüsse von Manuela

Elfenwolle hat gesagt…

oh Petra die sind ja allesamt so schön geworden und den Flusslauf stricke ich auch total gerne, ein schönes, schnelles, einfaches aber wirkungsvolles Muster...

sei ganz lieb gegrüßt
Tina

Lena hat gesagt…

Am besten finde ich die rosafarbenen :) Hast du die alle aufeinmal gestrickt oder nur fertiggestellt? ;)

Liebe Grüße,
Lena