Dienstag, 8. März 2011

Schon wieder ist eine Woche .....

vergangen
ohne, dass ich gebloggt habe.

Zeigen könnte ich das eine
oder andere, aber 

1. muss es noch fotografiert werden
und
2. find ich mein Gestricktes so langweilig.

Momentan weiß ich einfach nicht
richtig, was ich stricken
soll.
Das tausendste Tuch,
die hundertsten Socken
.....????

Ich war schon so unkreativ, dass
ich dieses ganz einfache Tuch


nur aus Sockenwollresten gestrickt habe.
Es wiegt 250 g, hat eine Spannweite von 2,00 m und
eine mittlere Länge von mehr als einem Meter.
Immer nur rechte bzw. linke Maschen,
dass ist gerade das, was ich mir noch entlocken konnte.
Aber es kommen bestimmt bald wieder andere
Zeiten.


Der Anfang ist gemacht, es wird langsam Frühling. Wir haben zwar immer noch Schneereste auf unserem Grundstück liegen, wenn es aber so bleibt, ist in ein paar Tagen alles weggetaut.
Mehr noch als das Wetter haben mich zwei Überraschungen, die ich gestern und heute bekommen habe beflügelt, endlich wieder ein wenig kreativer zu werden. 

Gestern erreichte mich ein Briefumschlag von Ela. Wunderschöne Borten für meine Nähereien waren in ihm enthalten. Danke, liebe Ela, das tat richtig  gut.

Heute dann ein Briefumschlag von Patricia mit einer wunderschönen Überraschung. Damit hatte ich wirklich nicht gerechnet. Danke, liebe Patricia, auch das erwärmt meine Seele. Seelenwärme brauche ich momentan ganz viel und ich bekomme sie von so vielen Seiten. Danke dafür.

So, mit meinem nächsten Post werde ich wohl nicht so lange warten. Nur fürs tägliche posten fehlt mir noch die Energie.

Euch noch einen wunderschönen Dienstag



Kommentare:

MelinoLiesl hat gesagt…

Also wenn das Ergebnis deiner Unkreativität so ein herrliches Tuch ist, dann sehe ich kein Problem darin. Das sind ja herrliche Farben, würde ich sofort nehmen und nicht mehr ausziehen.

Ich wünsch dir, dass dir der beginnende Frühling ganz viel Energie zurückbringt und sende dir liebe Grüße

Melanie

Antje hat gesagt…

Also, an dem Tuch gibt es doch wirklich nichts auszusetzen. Die Farben sind sehr schön und solche "ungeliebten" Projekte haben meist das Potential, zu Lieblingsstücken zu werden.
Und das mit der Lust oder Energie zum bloggen - mach dir da mal selbst keinen Stress. Es gibt eben solche und solche Zeiten - oder wie einatmen und ausatmen. Alles hat einen Rhythmus und das ist auch gut so. Ich hoffe, der Frühling kehrt bald bei euch ein und du wirst sehen, die Welt sieht dann schon wieder ganz anders aus.
Ganz liebe Grüße aus dem sonnigen Rheingau
Antje

Willow hat gesagt…

Das Tuch ist sicher alles andere als Unkreativ, aber ich kann verstehen wenn man Phasen hat, in denen man alles, was man schon (gefühlte) hundert Mal gemacht hat, langweilig findet.
Und schon stellt sich Unlust ein.
Aber du weißt ja sicher, das vergeht auch wieder.

Und wenn du Borte für ein Nähprojekt bekommen hast, dann bringt dich das vielleicht wieder "in Schwung".
Ich bin gerade an der Stelle schon doll neugierig auf dein Werk.

Und wenns auf sich warten läßt, was soll's! Die Bloggerei soll doch nun wirklich nicht in Streß ausarten. Davon habe wir doch alle im Job genug...

LG
Willow

Inken hat gesagt…

Oh, das geht mir hin und wieder genauso. Die Ansprüche an mich selbst werden immer höher. Und wenn ich dann auch noch durch die anderen Blogs surfe und sehe was anderen immer so einfällt, wie sie aus einer schier unerschöpflichen Quelle einen Klopper nach dem anderen raushauen, dann halte ich mich für einfallslos. Tief in mir sehe ich allerdings die Frau, die "langweilige" rechts-links-Muster mag. Für mich sind diese filigranen Dinger sowieso nichts. Also, wenn ich die Wahl hätte zwischen einem echt edlen Spitzentüchlein aus feinstem Lacegarn oder Deinem Tuch mit diesem unzähmbaren Vintage-Charme würde ich tausend Mal lieber Deins nehmen.

Liebe Grüße sendet Dir Inken

Rosenfee hat gesagt…

Das Tuch wirkt so schlicht gerade toll,weil die Farben sehr schön sind
ich mag es..
Freut mich das ich dir ein bißchen den Tag verschönert habe
Ganz liebe Grüsse für dich
Patricia

Susa hat gesagt…

ich mag das tuch sehr und auch deine 1000 socke ist bestimmt der knaller! lg susa

SockenRingel hat gesagt…

Liebe Petra,

ich finde deine Strickereien überhaupt nicht unkreativ! Du machst so schöne Sachen!
Dein Tuch ist klasse!

Ich kenne aber das Problem mit dem Gefühl der Unkreativität! Ich hoffe, es wird bald besser!

Sei ganz lieb gegrüßt und ich hoffe, es geht dir bald wieder richtig gut!

Liebe Grüße
Saskia

mb. hat gesagt…

also das Tuch ist einsame Spitze geworden! Wo bitte ist deine Unkreativität??? Ich kann sie nicht sehen *hmmm*
Einfach toll und ganz egal ob einfaches Tuch oder Socken, es ist immer wieder toll!!!
LG Michaela vom Wollberg

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Die schönsten Sachen sind immer die einfachen, und das hat was!! das Tuch finde ich klasse! Mach auch gerade sowas ähnliches. Aber ich hab est knapp 100 Gramm verstrickt ;) Das dauert ja ewig :(
Liebe Grüsse
Dany

tinassoeckchen hat gesagt…

liebe Petra, dann schick ich dir ganz viele ganz liebe Seelenengelchen....und dein Tuch ist der Hammer, wenn das wenig Kreativität bedeutet....
lass es dir gut gehen...
Tina

Claudia hat gesagt…

Unkreativ ???? So so .....mmhhhh also ich finde Du hattest einen absoluten Schub - so ein schönes Tuch in dieser stattlichen Größe zu nadeln. Da kannst Du mit Recht stolz drauf sein

Liebe Grüßlis
Claudia

Anke hat gesagt…

Nach Resteverwertung sieht dieses Tuch wirklich nicht aus. Mir gefaellt es wirklich sehr gut, schoen Farbkombinationen.
Liebe Gruesse,
Anke

Susanne hat gesagt…

Ich finde dieses Tuch wirklich schön. Außerdem ist es wirklich in Ordnung wenn man nicht immer bloggt oder Kommentare hinterlässt. Ich wünsche dir wieder mehr Energie und und Freude in allen Bereichen deines Lebens.

Liebe Grüße Susanne

Anne-Mette hat gesagt…

Unkreativ???? Nee, liebe Petra, das glaube ich aber nicht. Dein sogenannte Resttuch ;-) ist wunderschön geworden.. So tolle Farben hast du dir ausgesucht.
Liebe Grüsse
Anne-Mette

Hilda hat gesagt…

Liebe Petra,
mir gefällt Dein Tuch sehr gut. Der Farbenverlauf macht es alles andere als unkreativ. Es sieht sehr schön aus!
Ich kenne diese Phasen auch, aber die gehen auch wieder vorbei.

Ich schicke Dir ganz liebe
Knuddelgrüße
Hilda

Gartendrossel hat gesagt…

Liebe Petra,
ich freue mich, dass es Dir schon wieder etwas besser geht
Das frühlingsfrische Tuch ist sehr schön und lockt mit seinen Farben ganz bestimmt den Frühling herbei...

ich schicke Dir viele, positive Gedanken und lasse liebe Grüße hier
alles Liebe von Traudi