Dienstag, 13. März 2012

Ihr Lieben ...





Dank

für die vielen netten Kommentare und
Aufmunterungen zu meinem
letzten Post.
Es tat gut, eure Gedanken dazu  zu lesen.

Die Zuckerwürfel mit den kleinen Herzen hatte ich bei der Zaunkönigin gesehen und musste sie am Wochenende unbedingt nachmachen. Vielen Dank, liebe Gaby für die Anregung. Es war zwar ein ganz schöner Fummelkram die kleinen Herzen auf die Zuckerwürfel zu bekommen. Aber mit Hilfe von Zuckerguß und einer größeren Einwegspritze habe auch ich es geschafft. Ihr seht, sogar Grobmotoriker können das.
Habt einen schönen Dienstag.

Kommentare:

Crissi hat gesagt…

Hallöchen,
das sieht ja allerliebst aus das Herzerl!
Schönen Tag wünscht dir Crissi

Strick-Maus hat gesagt…

Vielen Dank für den Tipp print friendly, ich hab das bei mir nun auch eingerichtet. Im Übrigen finde ich auch, dass man durchaus seine Meinung sagen kann, besonders, wenn was nervt. Ein Danke sitzt immer drin und ist das Mindeste. Beleidigt wären da ja auch nur die, die sich nie bedankt haben oder nur was von dir wollten. Also kannst du gar keinen falsch ansprechen. Da von mir noch keiner was wollte, kann ich da so nicht mitreden, allerdings habe ich es auch schon sehr oft gelesen bei anderen. Aber noch gibt es ja auch höfliche und nette Menschen :).
Liebe Grüße
Sandra

SockenRingel hat gesagt…

Liebe Petra,

schade, dass die kleinen Wörtchen "Bitte" und "Danke" nicht mehr so im Sprachgebrauch sind.
Bitte ärger dich nicht ganz so sehr darüber.

Deine Zuckerwürfel sind zuckersüß geworden. Ich habe sie auch bei der Zaunkönigin gesehen und überlegt, ob ich sie auch mal herstelle. :)
Mal schauen.

Lass dir den Zucker schmecken.
Liebe Grüße
Saskia

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Liebe Petra,
eine wunderschöne Idee mit den Herzen auf Zuckerwürfel,sieht klasse aus!
LG Sonja