Montag, 16. April 2012

wenn freitag der dreizehnte ....

ausfällt,
dafür aber am  vierzehnten nachgeholt wird.

na,  so schlimm war es auch wieder nicht, aber die
ganze woche freue ich mich auf das
wochenende und dann
spinnt die sticki,


ein paar neue stickdateien wollte
ich in aller ruhe am
samstag ausprobieren. 
irgendwie klappte es aber hinten und vorne nicht.
das stickbild war so miserabel (siehe die oberen zwei fotos),
alle hilfeversuche endeten im nichts.
zwischendurch  ein paar stunden etwas anderes
gewerkelt, ließ mich das problem
aber doch nicht in ruhe.
hier probiert, dort probiert
und siehe da, am späten nachmittag
ließ sich das vögelchen  sticken.

ich hoffe nun, dass ich das problem wirklich beheben konnte. die luft zum sticken war nun raus und ich habe die sticki den rest des wochenendes  nicht mehr angerührt. dafür war ich am sonntag in horst / elmshorn zum flohmarkt und habe seit langem wieder ein paar schöne sachen gefunden. ein teilchen davon wollte ich niemals kaufen .....! mehr davon demnächst - erst einmal sollen noch fotos gemacht werden. habt einen schönen wochenstart.

Kommentare:

tierische-strickoper hat gesagt…

Ja das ist ärgerlich, wenn es nicht klappt wie es sollte, ich habe dafür auch keine Geduld!
Das Vögelchen ist aber wunderschön geworden und sicher haut es jetzt wieder hin;-)
Deine Socken sind auch ganz toll!!
Ich wünsche dir auch einen guten Wochenstart.
Liebe Grüsse maggy

PerlenSockenTick hat gesagt…

Ohh, wie gemein. Wenn bei mir die Sticki spinnt, liegt es immer am Unterfaden. Den hole ich dann raus, pusste drei Mal ins Gehäuse, lege ihn wieder ein, dann funktioniert es wieder oder wenn der Untefaden sich dem Ende neigt, dann geht auch nichts mehr. Deshalb benutze ich nur noch fast volle Spulen.
Ansonsten sind die gestickten Dinge mal wieder wunderschön!!! Bin neugierig, was es auf dem Flohmarkt gab.

Guten Start in die Woche, liebe Grüße, Ruth

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Ich kann mir den Ärger direkt vorstellen,da freut man sich auf Etwas und dann funktionierts nicht,aber dank deiner Geduld hast du was wunderschönes gestickt.Das Vögelchen sieht total niedlich aus!
GLG Sonja

Andrea hat gesagt…

Ja da ärgert man sich schon wenns nicht klappt.
Aber nun ists ja doch noch gegangen und sieht wunderschön aus.

LG Andrea

Birgit hat gesagt…

so eine Stickmaschine tät mich auch sehr interessieren - kann man als Oma wahrscheinlich sehr mit punkten (bis man den Zeitpunkt verpasst, wenn die lieben Minimäuse das total uncool finden ;-)

Der Piepmatz ist jedenfalls total süß und die Socken der absolute Kracher - geniale Farbe !!!

Lieben, lieben Dank für Deinen netten Geburtstagsgruß - hab' mich sehr darüber gefreut.

Dir das Beste
Birgit

Marlies hat gesagt…

ohh nein soviel ärger . Aber schlussendlich ist doch noch alles gut geworden . so süsssss ist die stickerei . Ganz liebe Grüsse Marlies