Montag, 12. November 2012

bevor jemand fragt ......

nein, wir sind nicht auf die hund gekommen.
aber gestern hatten wir den
ganzen tag einen zu besuch.
na ja, ein "richtiger" hund war es nicht,
wohl eher ein hündchen.
ganze niedliche 1300 gr wiegt sie




unserem  kater war die ganze geschichte nicht geheuer.
irgendwann hat er sich lieber nach
draußen verdrückt.
war uns auch ganz lieb,  hatten wir doch immer wieder die angst,
einstein könnte sie fressen.

geniesst den wochenanfang!!!

Kommentare:

Karin hat gesagt…

Tolles Hündchen so eine Handvoll das verstehe ich Einstein kann mit sowas wohl nicht viel anfangen lach .Liebe GGrüße an dich Karin

Pia und Marianne hat gesagt…

Da hat wohl auch Einstein gezittert, vor den "monstergrossen" Katzen…schmunzel
Grüessli Pia

schöngeist for two hat gesagt…

wie süss der kleine Hund und ist so klein gegen Einstein, Einstein dachte bestimmt ist das gross Format von Maus *zwinker*
Schöne Woche wünsche ich dir!
Lieben Gruss Elke

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Ein super süsses Hundchen,sieht fast wie ein Fabelwesen aus:))
LG Sonja

Lunacy hat gesagt…

Hat ein wenig was von Fledermaus, das kleine Hündchen.
LG
Anja

UTEnsilien hat gesagt…

Wenn ich Katze wäre. wüsste ich auch nicht zu was ich dieses 4-beinige Wesen einordnen sollte :-)))). Für mich wäre das auch kein Hund, eher ein Spielzeug.
LG Ute

pinkpaillette hat gesagt…

Ist jetzt Einstein Hündchen oder Kätzchen ;-) süss!
Lg colette