Montag, 25. März 2013

meine momentane

"zwischendurcharbeit"
sieht so aus.



schon wieder eine decke,
 dieses mal aber für ein einzelbett.
ohne farbsystem häkle ich solange
bis ein knäuel zu ende ist.
für meine verhältnis ist die wolle sehr dick.
 mit  häkelnadel stärke 4,5
geht die arbeit recht schnell voran.
ca. 1,60 m x 1,30 m
sind schon geschafft. der rest wird auch
nicht mehr so lange dauern.
demnächst also mehr.

euch einen guten start  die kurze "vor-ostern-woche". bei uns ist es bitterkalt aber zumindest strahlt die sonne. 


Kommentare:

Michaela hat gesagt…

Oh wie schön! So eine Ausauer hab ich wohl nicht. Naja habe es noch nicht probiert. Aber für meine Socken habe ich auch 13 Tage gebraucht ... wie lange mag die Decke dauern? *seufz*
Bin gespannt wie deine dann in ganz groß aussieht. :-)
Bunte Farben sind gut gegen den Winterblues! Das gefällt mir!
LG Micha

Andrea K. hat gesagt…

Liebe Petra,

da hast du ja schon ein gutes Stück so "zwischendurch" geschafft. :-) Sehr schön.
Dir auch eine schöne Woche und liebe Grüße

Andrea

TarasWelt hat gesagt…

Eine tolle Fleißarbeit und du bist schon so weit.

Schön!

LG Chrissi

StrickRatte hat gesagt…

Decken kann man immer gebrauchen und ist eine schöne Arbeit für zwischen durch.
LG Hannelore

Susanne hat gesagt…

Eine dicke Wolle hast du gewählt, ist dann ganz schön schwer, oder? Dafür ist man aber auch bald fertig. Bin schon gespannt wie sie dann aussieht.
Dir auch eine schöne kurze Woche und liebe Grüße
Susanne

Fratzi´s Bastelseite hat gesagt…

Tolle Decke! Die ist bestimmt sehr schwer??

LG Fratzi

strick-blume hat gesagt…

Sehr schön, bin neugierig wie es dann auf dem Bett aussieht
Alles Liebe Ariane

PerlenSockenNaehTick hat gesagt…

Liebe Petra,

die Decke ist spitze.
Mir gefallen die Farben sehr gut!!!

Liebe Grüße, Ruth