Montag, 27. Mai 2013

socken für ganz große füsse

waren wieder einmal fällig.
ich gestehe, ich hasse es, socken in größe 46
zu stricken.
aber manchmal kommt frau  halt nicht 
drumherum.


abo strang von  flamboyance yarn
farbe: dry stone wall
100 gr nur 365 m - also etwas dicker
und weil das garn nicht
nicht gereicht hätte, habe ich noch ein paar streifen
mit eingearbeitet.
bei dieser hundskälte hat
göga nun keine
kalten füsse mehr.
 
 
 

Kommentare:

TarasWelt hat gesagt…

Ohje, das kann ich dir nachfühlen. Ich mag auch nicht gern so große Socken stricken, meist dann auch noch in "gedeckten Farben".
Deine sind sehr schön geworden und werden bestimmt gern getragen.

LG Chrissi

Micha hat gesagt…

Bin ich froh, dass mein Liebster auf kleinem Fuß lebt. Da kann ich eine Einheitsgröße für mich und ihn stricken.
Ich finde deine Socken aber total schön. Zwar typisch männlich unbunt, aber irgendwie so frisch - erinnert mich an blauen Himmel. Auch wenn der sich im Moment gut versteckt!
LG Micha

Gabi´s Wollsucht hat gesagt…

oh je in dieser Größe glaube ich strickt keiner gerne Socken, aber die sind richtig schön geworden und werden bestimmt gerne getragen.
LG Gabi

Andrea K. hat gesagt…

Ach ja, Petra, das kenne ich. Da scheint dann der Fuß kein Ende nehmen zu wollen. :-)
Aber die Mühe hat sich gelohnt, schön sind sie geworden.

LG
Andrea

strick-blume hat gesagt…

Schöne Männersocken und gut zu brauchen bei diesem Wetter. Und was tut Frau nicht alles für einen lieben Menschen. Sie strickt und strickt und.......
Lg von Ariane