Mittwoch, 5. Juni 2013

das war ein richtig schöner

nachmittag gestern.

meine nichte und ich haben
nämlich gemeinsam genäht.
eigentlich hat eher sie
genäht, ich saß dabei und
habe "schlaue" anweisungen
gegeben.
es hat so viel spaß gemacht.

aber schaut selbst

we are proudley present


lene hatte eine genaue vorstellung
davon, wie ihre tasche
aussehen sollte.
also besprochen, schnitt ausgetüftelt
losgenäht und
nach vier stunden
war das täschchen fertig.
ich finde sie richtig schööööööööön.

Kommentare:

3D-Schaf hat gesagt…

Die Tasche ist schön geworden. Sie hatte auch eine gute Lehrerin.
LG
Ela

Susanne hat gesagt…

Ein schönes Täschchen habt ihr gezaubert. So bekommt man Lust auf mehr, wenn man gute Anleitung bekommt und das Ergebnis einem gefällt.
Liebe Grüße

Susanne

beerentoene hat gesagt…

ja, die tasche ist toll...die würde ich auch sofort nehmen...habt ihr gut gemacht !!! glg colette

Micha hat gesagt…

Hey, die Tasche ist klasse geworden! Auch ne tolle Idee mit dem umklappen und dem Verschluss! Zusammen nähem macht wirklich viel Spaß - ich habe das letztens auch mit der Großen von meinem Mann gemacht. Ein einfaches Kleid für den Abiball der "Kleinen" war die Aufgabe! (Ergebnis ist auch herzeigbar.)
LG Micha

Claudia hat gesagt…

Die ist auch schööööön! Toller Stoff und pfiffige Verschlusslösung! Ich mag so Eigenkreationen.
GLG von
Claudia

strick-blume hat gesagt…

Super Idee!!! Hach ist es schön kreativ zu sein!!!
LG
Ariane

Gabi´s Wollsucht hat gesagt…

ja wenn ein guter Meister daneben steht dann macht der Lehrling auch vernünftige Arbeit.
Eine Tolle Tasche habt ihr da zusammen genäht, großes Lob.
LG Gabi

wolltrunken hat gesagt…

Ganz, ganz toll, liebe Petra! Ich hätte auch demnächst mal ein "Attentat" auf Dich vor, das Deine Näh- und Designkünste betrifft.

Liebe Grüße

von Birgit

PerlenSockenNaehTick hat gesagt…

Ohhh, die ist wirklich schön und würde in grün und mit den Sternen auch in mein Beuteschema passen : )
Die Nichte hat einen guten Geschmack ... wohl von der Tante geerbt : )

Ganz liebe Grüße, Ruth