Donnerstag, 3. April 2014

zur hilfe .....

hallo, ihr alle da draußen
in der großen weiten bloggerwelt.
kann mir einer von euch 
sagen, warum frau
drei decken in arbeit haben muss?

nr. 1


soll irgendwann einmal mein bett
schmücken. 
die hälfte ist geschafft.

Nr. 2


auch diese decke häkle ich
mit/aus einem ziemlich dünnen baumwollgarn.
auch hier ist ungefähr ein drittel
geschafft.


zum besseren erkennen
vier einzelfotos

Nr. 3


decke aus wollmeisen.
mittlerweile selbst für meine
kinder zu bunt
und auch nur zu hälfte fertig.

folgende strategie habe ich mir nun ausgedacht, damit
ich diese ufos beenden kann.

decke nr. 2
reist mit mir am wochenende nach schweden
und hat dann das glück, dass an
ihr weitergearbeitet wird.

decke nr. 1
zu meiner schande muss ich gestehen,
dass ich nicht mehr so genau weiß,
wo die restwolle dafür ist.
wieder einmal viel zu gut weggepackt :-)))
also suchen, frau pejott.

decke nr. 3
du musst noch etwas warten.
es kommen immer so viele andere dinge dazwischen.
du hast  doch verständnis??? oder???

schwere entscheidung, nicht wahr?
welche würdet ihr zuerst zu ende stricken???

danke für eure antworten.
 
 


Kommentare:

Alexandra hat gesagt…

Oh, auch wenn alle drei so supersüss sind, würde ich Nr. 2 zuende stricken.
So, wie Du es vor hast...
Viel Erfolg :)
Liebe Grüße
Alex

kanoschl hat gesagt…

Decke Nr. 1 sieht so wunderschön aus... Doch ich glaube ich würde mich auch erst für Decke Nr. 2 entscheiden. Die ist so abwechslungsreich, dass sie sicher schnell und ohne Langeweile aufkommen zu lassen, fertig werden würde. Und wenn erstmal die erste fertig ist, dann wollen die anderen doch bestimmt auch...
Liebe Grüße
Lisa

Dinkelhexe hat gesagt…

Du liebst die Abwechslung :o)
Liebe Grüße, Renate

strick-blume hat gesagt…

Auch ich würde die grau/rosa Decke zuerst fertig machen, weil sehr Abwechslungsreich.

Nr1 und 3 würde ich dann gleichzeitig beenden. Wenn ich weiß nicht mehr sehen kann dann die Bunte und wenn mir das Bunte zu den Ohren raus kommt dann die Weiße, lach.

Viel Spaß beim weiterwerkeln
LG
Ariane

Gabi´s Wollsucht hat gesagt…

du meine Güte da ist eine schöner wie die andere, aber auch ich würde Nr. 2 zuerst beende und wenn das Garn für Nr. 1 nicht mehr auffindbar ist würde ich sie als Tischdecke benutzen oder Läufer und Nr. 3 kann vielleicht mal als Hunde/Katzendecke verwendet werden wenn sie die Kinder nicht mehr gebrauchen können.
Und schon sind alle Projekte erledigt.
Viel Spaß beim Beenden.
LG Gabi

Gabi hat gesagt…

Petra, liebe Petra....du kannst Fragen stellen...
ALLE sollten fertig genadelt werden!

Ich persönlich würde die BUNTE zuerst fertig arbeiten.
Ich mag die Farben sehr.
Auch deine *Zarten* sind wunderschön...also keine Antwort...lass dir Zeit und häkele sie ALLE Masche für Masche weiter...
Liebste Grüßlis
Gabi
P.S. Ich wünschte ich hätte nur eine davon...ich komm erst gar nicht so weit...

Kerstin hat gesagt…

Liebe Petra,

oh das ist wirklich eine echt schwere Frage. Ich denke auch dass die Nr.2 aam abwechslungsreichsten ist und Du nun ja auch die Wolle parat hast, gell. Ich bin gespannt wie weit sie dann ist wenn Du wieder zurück bist. Viel Spaß wünsche ich.

Herzliche Abendgrüße
Kerstin

UTEnsilien hat gesagt…

Hallo Petra,
ich würde es so wie du machen --(großes LacHen) ich kenne solche Entscheidungen nur zu gut.
Liebe grüße und schöne Tage in Schweden.
LG Ute

Flo Molada hat gesagt…

hallo petra,
ich kann das schon verstehen mit den 3 decken, denn.......jede steht, so von mir aus gesehen.... zu einer anderen "arbeitslaune", bzw. zu einem anderen farbbedürfnis.
und auf diese art hast du immer wahl genau dieseeeeeee arbeit weiter zu machen, die grad am besten zu dir passt ;-)
also ICH nu, :-D, ich würde auch unbedingt die nr. 2 weitermachen wollen, das wär jetzt genau meins, dann würde ich die nr. 1 vollenden. die nr. 3 würde bei mir sehr lange warten müssen, die farbenvielfalt und ihre dominanz wären nicht so mein ding. vielleicht gehts dir auch so, zur zeit ;-)
ein grüßle sendet dir flo

Natas Nest hat gesagt…

Hach, ich find sie alle toll! ♥ Ich würde eigentlich zu Nr. 1 tendieren, aber da muß ja erstmal die Wolle her... (hihi, das Problem kenn ich auch ;-)). Also eher mit Nr. 2 anfangen, so lange es noch nicht zu warm ist, sie auf dem Schoß zu haben ;-). Und dann mit Nr. 1 weiter, wenn die Wolle wieder aufgetaucht ist. Bei Nr. 3 klingt es ja eher so, als wärst Du Dir nicht sicher, ob sie überhaupt noch Verwendung finden wird bei Euch. Hab ich das richtig verstanden? Dann hätt ich eine tolle Idee: Bei "Blij dat ik brei" haben sie eine wunderbare Charity-Aktion namens "Een warme deken", hier:

http://www.blijdatikbrei-mkp.nl/kinderen/een-warme-deken-actie-2014/

Dort würde sie einen guten Zweck erfüllen und müßte auch nicht unbedingt noch weiter gehäkelt werden, falls sie schon die Größe von einer Baby- oder Kinderdecke hat :-).

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Nata

It´s my Life hat gesagt…

Ja warum muss Frau immer mehrer Dinge angefangen haben. Das kenne ich, bei mir liegt auch so einiges angefangen rum.
Aber die Decken haben alle drei etwas besonderes, eigentlich sollten alle fertig werden.

Liebe Grüße
Irene