Samstag, 17. Januar 2015

und schon wieder socken

für andere arbeiten fehlt mir
momentan die ruhe. 


erst einmal wieder die restesocken
ein rest von ca. 40 g der
nachfolgenden socken, verarbeitet
mit unis, die noch in meinem
wollschrank lagen.


lila laune 
wolle aus einem wanderpaket
gefärbt von nesta.

da mir zur zeit das socken stricken
gut von der hand geht, ist 
der nächste satz schon fast fertig.

nächste woche also mehr.

euch allen da draußen,  ein schönes wochenende. 
wir werden uns heute nachmittag
mal die überflutungen in sh
anschauen. "Katastrophentouristen" also.
aber das wetter ist so schön,
ich muss einfach mal wieder raus.

Kommentare:

Anne-Mettes Oaser hat gesagt…

Liebe Petra.
Ganz toll kriegst du die Restesocken hin :-).
Auf meine Füsse sind meine Lielingssocken - von dir gestrickt. Schön warm und mir gefallen sie von den Farben her immer noch sooooo gut.
Herzlichst
Anne-Mette

Netty hat gesagt…

Wunderhübsch sind deine Restesocken geworden!
Sie sind doch immer wieder schön und einzigartig, egal welchen Rest Frau verwendet. Mir machen sie immer wieder Spaß zu stricken.

Einen lieben Sonntagsgruß schickt dir
Netty

strick-blume hat gesagt…

Ja, die machen was her deine neuen Socken! Auch die Restsocken sind prima!
LG Ariane

Marlies hat gesagt…

Hallo
Ohh wie schöne Socken sind das den . Die Farben sind so erfrichend, da kann bald Frühling kommen Glg Marlies

Alice hat gesagt…

Was man alles Schönes aus Resten zaubern kann! Sollte ich auch mal probieren - Reste hätte ich ja genug ;)
LG,
Alice