Sonntag, 6. September 2015

in der vergangenen woche

hat mich die lust gepackt,
endlich die "ilvi" von tante anton
zu nähen. 

nachdem ich mein nähzimmer
umgeräumt habe und endlich einen
zuschneidetisch habe,
stand dem umsetzen nichts mehr im wege. 


jedoch habe ich
unterschätzt, wie aufwändig sie doch
zu nähen ist. 


mit den hübschen
außentaschen


der extra innentasche
der reißverschlussinnentasche
der extra klappentasche
den bänderlein 
den biesenbändern
und ... und ... und

so habe ich drei nachmittage daran 
herumgewerkelt.
es hat sich aber gelohnt,
denn endlich habe ich mal eine tasche, die genug platz
für meinen "hausstand" hat. 

die nächste näht sich sicher
schon etwas schneller. eine farbkombi hab ich schon
im kopf. 

der kleeblattstoff ist übrigens von graziela.
könnt ihr euch noch an die 
tollen stoffe von ihr in den 1970/80er-jahren
erinnern. 
mein sohn schlief in "ihrer" bettwäsche 
und die äpfelchentapete
schmückte meine küche. 

lang, lang ist es her.

euch einen schönen sonntag.

Kommentare:

schnucksetippel hat gesagt…

hallo die tasche ist wunderschön, meine tochter würde sie dir sofort aus den Händen reissen***
ich bin noch immer im "ROT" -(farbenmix) fieber. morgen aber werde ich mir einen rock nach der rockmacherin nähen. ich freu mich schon auf den besuch aus der hollerdau und dann werden wir starten***lg barbara

Anne-Mettes Oaser hat gesagt…

Das ist aber eine ganz tolle Tasche, die du dir genäht hast.
Bei mir wird zur Zeit ganz wenig genäht, aber langsam spüre ich, dass mir nach nähen ist und zwar Taschen. Mal sehen ob das was wird. Ein schönbe Inspiration ist deine Tasche aber :-).
LG
Anne-Mette

Kerstin hat gesagt…

Oh ist die Tasche toll. Ich bin echt begeistert und natürlich auch ein totaler Taschenfan. Da muss ich gleich mal nachschauen wo man diesen Schnitt bekommt :-)

Liebe Grüße
Kerstin

Kleine Se(e)ligkeiten hat gesagt…

Ein tolles Taschenmodell, ich brauche auch immer so viele Fächer....Ja, Graziella kenne ich auch, wir haben zur Zeit ein bisschen was davon im Laden!
Ganz viele liebe Grüße von Sabine

Claudia Gerrits hat gesagt…

Quiiietsch - ist die schööön!! Der Schnitt steht auch auf meiner "Wunschliste" für die nächste Tasche, ganz entschieden hab ich mich aber noch nicht. Allerdings möchte ich auch den Glücksklee mit verwenden, da wäre der Schnitt ja optimal! :-)
GlG Claudi

wolkenwanderer8 hat gesagt…

Die Tasche ist wunderschön! Erinnert mich ein bisschen an meinen ersten Urlaub im Pfelders Skigebiet (www.stroblhof.com), da hatte ich als Kind so eine bunte Tasche für meinen Tee und mein Butterbrot. :)